Tourismus-Wegweiser


++ Reisen in Deutschland ++ Lockerungen und Einschränkungen im Überblick ++


Ein Infoangebot des Kompetenzzentrums Tourismus des Bundes

Destatis: Tourismus in Deutschland im März 2021 - 43 Prozent weniger Übernachtungen als im März 2020

Wie das Statistische Bundesamt nach vorläufigen Ergebnissen mitteilte, verbuchten die deutschen Beherbergungsbetriebe im März 2021 42,7 Prozent weniger Übernachtungen im Vergleich zum Vorjahresmonat. Das statistische Bundesamt gab darüber hinaus bekannt, dass die Übernachtungszahlen der Gäste aus dem In- und Ausland einen Rückgang von 41,1 Prozent (8,2 Millionen) bzw. 53,5 Prozent (0,9 Millionen) zum Vorjahresmonat aufweisen. Grund dafür sind andauernde Schließungen sowie Beschränkungen im Hotel- und Gastgewerbe im Zuge der Corona-Pandemie. Dies wird zudem auch durch die lediglich 30 114 geöffneten von etwa 52 000 erfassten Beherbergungsbetriebe im März 2021 belegt.

 

Statistisches Bundesamt (DESTATIS), Wiesbaden, Pressemitteilung vom 10.05.2021

 

Link zur Pressemitteilung



Zurück zur Übersicht