Tourismus-Wegweiser


++ Reisen in Deutschland ++ Lockerungen und Einschränkungen im Überblick ++


Ein Infoangebot des Kompetenzzentrums Tourismus des Bundes

Destatis: 76 Prozent weniger Übernachtungen im Januar 2021 als im Januar 2020

Im Januar brach die Zahl der Übernachtungen von Gästen gegenüber dem Vorjahresmonat um 76,3 Prozent auf 6,4 Millionen ein. Insbesondere die Übernachtungszahlen ausländischer Gäste sind stark gesunken, insgesamt um 86,3 Prozent auf 0,7 Millionen Übernachtungen. Die Entwicklung ist auf die Berherbergungsmaßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie zurückzuführen, von etwa 52 000 erfassten Beherbergungsbetrieben hatten lediglich 29 200 im Januar geöffnet.

 

Statistisches Bundesamt (DESTATIS), Wiesbaden, Pressemitteilung vom 10.03.2021

 

Link zur Pressemitteilung



Zurück zur Übersicht