Rhineland-Palatinate

overview

The current ordinance has been in force since 18 June 2021 and is expected to remain in force until 01 July 2021. Recreational facilities and swimming pools are allowed to open under certain conditions. The conditions for events and cultural facilities have been relaxed. Private parties are allowed again. The organisation of bus and boat trips is again permitted under hygiene conditions.

Symptom-free, demonstrably fully vaccinated persons (final vaccination at least 14 days ago) and symptom-free recovered persons whose underlying PCR test is at least 28 days, but no more than 6 months old, are exempt from the obligation to provide proof of testing, the contact restrictions, the curfew and the quarantine obligation.

If a county or an independent city exceeds the 7-day incidence value of 100 new infections/ 100,000 inhabitants for three consecutive days, the federal emergency brake comes into effect. The restrictions relate to: Contact restrictions, body-related services, retail, catering, sports, zoos and museums.

Local restrictions

Auf regionaler Ebene kann es aktuell Sonderregelungen geben, die die landesweit gültigen Einschränkungen ergänzen oder in Teilen aufheben. Eine umfängliche Darstellung dieser Regelungen ist im Tourismus-Wegweiser aktuell leider nicht umfänglich möglich. Bitte besuchen Sie die Info-Dienste des Bundeslandes. Links siehe „Wichtige Informationen".

important links (in German)

Landesverordnung Rheinland-Pfalz: https://corona.rlp.de/de/service/rechtsgrundlagen/?fbclid=IwAR0V8nyiXe157Nv_de0qLSJSwH9SovXUWvL88hK3Lp93vMtJPZfn0jmI7TU

Hygienekonzepte der Landesregierung: https://corona.rlp.de/de/themen/hygienekonzepte/

Telefonische Corona-Hotlines in Rheinland-Pfalz unter: https://corona.rlp.de/de/service/hotlines/

segment openings and access stay and hygiene important links (in German)
dining and restaurants (indoor)

Geöffnet.

Reservierungspflicht, Dokumentationspflicht personenbezogener Daten, Test-/Genesenen-/Impfnachweispflicht,

Speisen und Getränke können zur Abholung oder Lieferung angeboten werden.

In Landkreisen und kreisfreien Städten mit einer seit drei Tagen in Folge bestehenden 7-Tages-Inzidenz von 100 Neuinfektionen / 100.000 Einwohner gilt auf Grundlage der Änderungen des Infektionsschutzgesetzes vom 22.04.2021 (Bundesnotbremse): geschlossen. Der Abverkauf zum Mitnehmen ist zwischen 22 Uhr und 5 Uhr untersagt; die Auslieferung von Speisen und Getränken bleibt zulässig.

Für Außenbereiche siehe Biergärten und Außengastronomie.

Geöffnet.

Steuerung des Zutritts, medzinische Mund-Nasen-Bedeckung für Gäste und Personal verpflichtend (entfällt für Gäste am Platz), es gelten die allgemeinen Kontakt und Hygieneregeln, Hygienekonzept erforderlich, Mindestabstand zwischen den Tischen

Eine Bewirtung an der Theke ist nicht zulässig. Erlaubt ist lediglich das Abholen von Speisen und Getränken durch Gäste von der Theke zum anschließenden Verzehr am festen Sitzplatz. Bei Abholung gelten die allgemeinen Kontakt und Hygieneregeln und die Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung

beer garden and outdoor dining

Geöffnet.

Dokumentationspflicht personenbezogener Daten

Speisen und Getränke können zur Abholung oder Lieferung angeboten werden.

In Landkreisen und kreisfreien Städten mit einer seit drei Tagen in Folge bestehenden 7-Tages-Inzidenz von 100 Neuinfektionen / 100.000 Einwohner gilt auf Grundlage der Änderungen des Infektionsschutzgesetzes vom 22.04.2021 (Bundesnotbremse): geschlossen. Der Abverkauf zum Mitnehmen ist zwischen 22 Uhr und 5 Uhr untersagt; die Auslieferung von Speisen und Getränken bleibt zulässig.

Geöffnet.

medzinische Mund-Nasen-Bedeckung für Gäste und Personal verpflichtend (entfällt für Gäste am Platz), es gelten die allgemeinen Kontakt und Hygieneregeln, Hygienekonzept erforderlich, Mindestabstand zwischen den Tischen

Eine Bewirtung an der Theke ist nicht zulässig. Erlaubt ist lediglich das Abholen von Speisen und Getränken durch Gäste von der Theke zum anschließenden Verzehr am festen Sitzplatz. Bei Abholung gelten die allgemeinen Kontakt und Hygieneregeln und die Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung

bars and pubs

Geöffnet.

Reservierungspflicht im Innenbereich, Dokumentationspflicht personenbezogener Daten,Test-/Genesenen-/Impfnachweispflicht,

Speisen und Getränke können zur Abholung oder Lieferung angeboten werden.

In Landkreisen und kreisfreien Städten mit einer seit drei Tagen in Folge bestehenden 7-Tages-Inzidenz von 100 Neuinfektionen / 100.000 Einwohner gilt auf Grundlage der Änderungen des Infektionsschutzgesetzes vom 22.04.2021 (Bundesnotbremse): geschlossen. Der Abverkauf zum Mitnehmen ist zwischen 22 Uhr und 5 Uhr untersagt; die Auslieferung von Speisen und Getränken bleibt zulässig.

Dokumentationspflicht personenbezogener Daten

Geöffnet.

Steuerung des Zutritts, medzinische Mund-Nasen-Bedeckung für Gäste und Personal verpflichtend (entfällt für Gäste am Platz), es gelten die allgemeinen Kontakt und Hygieneregeln, Hygienekonzept erforderlich, Mindestabstand zwischen den Tischen

Eine Bewirtung an der Theke ist nicht zulässig. Erlaubt ist lediglich das Abholen von Speisen und Getränken durch Gäste von der Theke zum anschließenden Verzehr am festen Sitzplatz. Bei Abholung gelten die allgemeinen Kontakt und Hygieneregeln und die Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung.

musicbars and clubs

Geschlossen.

Geschlossen.

hotels, bed and breakfast

Geöffnet.

Dokumentationspflicht personenbezogener Daten, Test-/Genesenen-/Impfnachweispflicht

Steuerung des Zutritts; Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend in öffentlichen Bereichen; es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten, Hygienekonzept erforderlich, die Wohneinheiten müssen über eigene sanitäte Anlagen verfügen. Gemeinschaftseinrichtungen sind zu schließen, Test- / Genesenen-/Impfnachweispflicht für Gäste, bei mehrtätigen Aufenthalten ist alle 48 Stunden, gerechnet ab Vornahme der jeweils letzten Testung, eine erneute Testung vorzunehmen

Für den gastronomischen Bereich gelten die Regeln für Restaurants und Außengastronomie. Frühstücksbuffets sind gestattet.
Für Sport- und Freizeitangebote gelten die entsprechenden Regeln unter FItness- und Brietensport, sowie Freizeitaktivitäten.
Die Nutzung von Wellness- und Kosmetikangebote sowie Hallenbädern ist ausschließlich Gästen unter Berücksichtigung der Kontaktbeschränkungen gestattet. Reservierung erforderlich, Es gelten die entsprechenden Regeln.

holiday homes

Geöffnet.

Dokumentationspflicht personenbezogener Daten

Steuerung des Zutritts; Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend in öffentlichen Bereichen; es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten, Hygienekonzept erforderlich, die Wohneinheiten müssen über eigene sanitäte Anlagen verfügen. Gemeinschaftseinrichtungen sind zu schließen,

Für Sport- und Freizeitangebote gelten die entsprechenden Regeln unter FItness- und Brietensport, sowie Freizeitaktivitäten.
Die Nutzung von Wellness- und Kosmetikangebote sowie Hallenbädern ist ausschließlich Gästen gestattet unter Berücksichtigung der Kontaktbeschränkungen gestattet. Reservierung erforderlich, Es gelten die entsprechenden Regeln.

private accommodation

Geöffnet.

Dokumentationspflicht personenbezogener Daten

Steuerung des Zutritts; Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend in öffentlichen Bereichen; es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten, Hygienekonzept erforderlich, die Wohneinheiten müssen über eigene sanitäte Anlagen verfügen. Gemeinschaftseinrichtungen sind zu schließen,

Für Sport- und Freizeitangebote gelten die entsprechenden Regeln unter FItness- und Brietensport, sowie Freizeitaktivitäten.
Die Nutzung von Wellness- und Kosmetikangebote sowie Hallenbädern ist ausschließlich Gästen gestattet unter Berücksichtigung der Kontaktbeschränkungen gestattet. Reservierung erforderlich, Es gelten die entsprechenden Regeln.

camping

Geöffnet.

Dokumentationspflicht personenbezogener Daten

Steuerung des Zutritts; Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend in öffentlichen Bereichen; es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten, Hygienekonzept erforderlich, die Wohneinheiten müssen über eigene sanitäte Anlagen verfügen. Gemeinschaftseinrichtungen sind zu schließen,

Für Sport- und Freizeitangebote gelten die entsprechenden Regeln unter FItness- und Brietensport, sowie Freizeitaktivitäten.
Die Nutzung von Wellness- und Kosmetikangebote sowie Hallenbädern ist ausschließlich Gästen gestattet unter Berücksichtigung der Kontaktbeschränkungen gestattet. Reservierung erforderlich, Es gelten die entsprechenden Regeln.

public transport

Eingeschränkt gestattet

Der Betrieb von ÖPNV ist gestattet.

Mehrtägige Schiffsreisen sind nciht gestattet. Tagesausflugsschiffe sind einschließlich des gastronomischen Angebots zulässig.

Eingeschränkt gestattet.

medizinische Mund-Nasen-Bedeckung für Mitarbeiter und Gäste verpflichtend; es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln, Mund-Nasenbedeckung ist auch im Wartebereich zu tragen. Ein Fahrscheinverkauf bei der Fahrerin oder dem Fahrer ist nur zulässig, wenn Trennvorrichtungen in den Fahrzeugen vorhanden sind.

In Landkreisen und kreisfreien Städten, in denen die Sieben-Tage-Inzidenz an drei aufeinander folgenden Tagen den Schwellenwert von 100 übersteigt, gilt ab dem übernächsten Tag bei Fahrten in einem privaten Kraftfahrzeug, in dem sich Personen aus verschiedenen Hausständen befinden, für Mitfahrerinnen und Mitfahrer die Verpflichtung zum Tragen einer medizinischen Mund-Nasen-Bedeckung.

bustours

Eingeschränkt gestattet.

Test-/Genesenen-/Impfnachweispflicht, Dokumenttionspflicht personenbezogener Daten

Eingeschränkt gestattet.

Es gelten die allgeminen Kontakt- und Hygieneregeln, medizinische Mund-Nasen-Bedeckungs verpflichtend (etfällt im Freien, wenn der Mindestabstand eingehalten werden kann), bei merhtägigen Reisen ist der Testnachweis alle 48 Stunden erneut vorzulegen

airports

Geöffnet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend; es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln

Mund-Nasenbedeckung ist auch im Wartebereich zu tragen: der persönlicher Ticketverkauf ist ausschließlich mit entsprechender Trennvorrichtung zulässig.

major events (culture and sports)

Eingeschränkt gestattet.

Im Freien: max. 250 Personen, Personenbegrenzung von 1 Person / 10 m² (bei Flächen bis zu 800 m²) und 1 Person / 20 ² (ab der 800 m² übersteigenden Fläche) feste Sitzplatzzurodnung, Dokumentationspflicht personenbezogener Daten

In geschlossenen Räumen: max. 100 Personen, Personenbegrenzung von 1 Person / 10 m² (bei Flächen bis zu 800 m²) und 1 Person / 20 ² (ab der 800 m² übersteigenden Fläche) oder feste Sitzplatzzurodnung, Dokumentationspflicht personenbezogener Daten, Test-/Genesenen-/Impfnachweispflicht

Kirmes, Volksfeste und ähnliche Einrichtungen bleiben untersagt.

Bei einer Inzidenz < 50: Unter freiem Himmmel 500 Perosonen, in geschlossenen Räumen max. 250 Personen

Eingeschränkt gestattet.

Steuerung des Zutritts, es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln, Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend (entfällt am Platz), erhöhte Hygienemaßnahmen

Ausnahmegenehmigungen können im begründeten Einzelfall auf Antrag von der zuständigen Kreisverwaltung, inkreisfreien Städten der Stadtverwaltung als Kreisordnungsbehörde unter Auflagen erteilt werden.

exhibitions and congresses (public)

Geschlossen.

Nicht gestattet.

Lockerungen ab dem 2. Juli.

meetings (closed groups)

Eingeschränkt gestattet.

Im Freien: max. 250 Personen, Personenbegrenzung von 1 Person / 10 m² (bei Flächen bis zu 800 m²) und 1 Person / 20 ² (ab der 800 m² übersteigenden Fläche) feste Sitzplatzzurodnung, Dokumentationspflicht personenbezogener Daten

In geschlossenen Räumen: max. 100 Personen, Personenbegrenzung von 1 Person / 10 m² (bei Flächen bis zu 800 m²) und 1 Person / 20 ² (ab der 800 m² übersteigenden Fläche) oder feste Sitzplatzzurodnung, Dokumentationspflicht personenbezogener Daten, Test-/Genesenen-/Impfnachweispflicht

Eingeschränkt gestattet.

Steuerung des Zutritts, es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln, Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend (entfällt am Platz), erhöhte Hygienemaßnahmen

culture and small art

Eingeschränkt geöffnet.

unter freiem Himmel: max 250 Personen, in geschlossenen Räumen max. 100 Personen, Dokumentationspflicht personenbezogener Daten, Test-/Genesenen-/Impfnachweispflicht in Innenbereichen,

In Landkreisen und kreisfreien Städten mit einer 7-Tages-Inzidenz unter 50 Neuinfektionen/ 100.000 Einwohner gilt: unter freiem HImmel ax 500 Personene und in geschlossenen Räumen max. 250 Personen, Dokumentationspflicht personenbezogener Daten, Test-/Genesenen-/Impfnachweispflicht in Innenbereichen

In Landkreisen und kreisfreien Städten mit einer 7-Tages-Inzidenz von 100 oder mehr Neuinfektionen/ 100.000 Einwohner gilt die Bundesnotbremse: geschlossen

Geimpfte und Genesenen sind bei der Ermittlung der Personenzahl zu berücksichitgen.

Eingeschränkt gestattet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln, medizinische Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend (entfällt am Platz), Sitzplan mit personalisiertem Sitzplatz, der vom Betreiber dokumentiert wird

Der Mindestabstand kann duch freie Sitzplätze umgesetzt werden.

Spezialmärkte sind nicht zulässig.

outdoor activities

Gestattet.

Dokumentationspflicht personenbezogener Daten

In Landkreisen und kreisfreien Städten mit einer seit drei Tagen in Folge bestehenden 7-Tages-Inzidenz von 100 Neuinfektionen / 100.000 Einwohner gilt auf Grundlage der Änderungen des Infektionsschutzgesetzes vom 22.04.2021 (Bundesnotbremse): nicht gestattet. .

Gestattet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln und das entsprechende Hygienekonzept der Landesregierung, Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend

indoor activitities

Eingeschränkt gestattet.

max. 50 % Auslastung, Dokumentationspflicht personenbezogener Daten

Eingeschränkt gestattet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln, medizinische Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend

in Spielhallen, -banken und Wettvermittlungsstellen gilt außerdem: Test-/Genesenen-/Impfnachweispflicht

tours and activities (guided)

In dieser Verordnung nicht eindeutig genannt.

In dieser Verordnung nicht eindeutig genannt.

outdoor pools

Eingeschränkt geöffnet

Max. Auslastung von 50%, Dokumentationspflicht personenbezogener Daten

Eingeschränkt geöffnet.

Steuerung des Zutritts, Hygienekonzept erforderlich, es gelten die allgemeine Kontakt- und Hygieneregeln

indoor pools

Eingeschränkt geöffnet.

max. 50 % Auslastung, Dokumentationspflicht personenbezogener Daten, in Innenbereichen gilt Test-/Genesenen-/Impfnachweispflicht

Eingeschränkt gestattet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln, Hygienekozept erforderlich, Steuerung des Zutritts

Lockerungen ab dem 18. Juni.

zoos and botanical gardens

Geöffnet.

Terminvergabe erforderlich, beschränkte Personenzahl (Genehmigung der Stadt- oder Kreisverwaltung erforderlich), Dokumentationspflicht personenbezogener Daten

In Landkreisen und kreisfreien Städten mit einer seit drei Tagen in Folge bestehenden 7-Tages-Inzidenz von 100 Neuinfektionen / 100.000 Einwohner gilt auf Grundlage der Änderungen des Infektionsschutzgesetzes vom 22.04.2021 (Bundesnotbremse): ausschließlich Außenbereiche geöffnet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln, Stuerung des Zutritts, Teminbuchungspflicht, Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend (medizinische Mund-Nasen-Bedeckung im Innenbereich), Genehmigung der zuständigen Behörde erforderlich

amusement parks

Eingeschränkt geöffnet.

Angebote im Freien sind zulässig.

Dokumentationspflicht personenbezogener Daten

Eingeschränkt geöffnet.

Steuerung des Zutritts, es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln, Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend, Hygienekonzept erforderlich, Reservierungspflicht

Vorschriften für das gastronomische Angebot siehe Restaurants, Cafés und Gaststätten.

theater and opera houses

Eingeschränkt geöffnet.

unter freiem Himmel: max 250 Personen, in geschlossenen Räumen max. 100 Personen, Dokumentationspflicht personenbezogener Daten, Test-/Genesenen-/Impfnachweispflicht in Innenbereichen,

In Landkreisen und kreisfreien Städten mit einer 7-Tages-Inzidenz unter 50 Neuinfektionen/ 100.000 Einwohner gilt: unter freiem HImmel ax 500 Personene und in geschlossenen Räumen max. 250 Personen, Dokumentationspflicht personenbezogener Daten, Test-/Genesenen-/Impfnachweispflicht in Innenbereichen

In Landkreisen und kreisfreien Städten mit einer 7-Tages-Inzidenz von 100 oder mehr Neuinfektionen/ 100.000 Einwohner gilt die Bundesnotbremse: geschlossen

Geimpfte und Genesenen sind bei der Ermittlung der Personenzahl zu berücksichitgen.

Eingeschränkt gestattet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln, medizinische Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend (entfällt am Platz), Sitzplan mit personalisiertem Sitzplatz, der vom Betreiber dokumentiert wird

Der Mindestabstand kann duch freie Sitzplätze umgesetzt werden.

museums

Geöffnet.

Terminvergabe erforderlich, beschränkte Personenzahl unter Absprache mit der zuständigen Stadt-/Kreisverwaltung, Dokumentationspflicht personenbezogener Daten

In Landkreisen und kreisfreien Städten mit einer seit drei Tagen in Folge bestehenden 7-Tages-Inzidenz von 100 Neuinfektionen / 100.000 Einwohner gilt auf Grundlage der Änderungen des Infektionsschutzgesetzes vom 22.04.2021 (Bundesnotbremse): geschlossen.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln, Stuerung des Zutritts, Vorausbuchungspflicht, medizinische Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend, Genehmigung der zuständigen Behörde erforderlich

cinema

Eingeschränkt geöffnet.

unter freiem Himmel: max 250 Personen, in geschlossenen Räumen max. 100 Personen, Dokumentationspflicht personenbezogener Daten, Test-/Genesenen-/Impfnachweispflicht in Innenbereichen,

In Landkreisen und kreisfreien Städten mit einer 7-Tages-Inzidenz unter 50 Neuinfektionen/ 100.000 Einwohner gilt: unter freiem HImmel ax 500 Personene und in geschlossenen Räumen max. 250 Personen, Dokumentationspflicht personenbezogener Daten, Test-/Genesenen-/Impfnachweispflicht in Innenbereichen

In Landkreisen und kreisfreien Städten mit einer 7-Tages-Inzidenz von 100 oder mehr Neuinfektionen/ 100.000 Einwohner gilt die Bundesnotbremse: geschlossen

Geimpfte und Genesenen sind bei der Ermittlung der Personenzahl zu berücksichitgen.

Eingeschränkt gestattet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln, medizinische Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend (entfällt am Platz), Sitzplan mit personalisiertem Sitzplatz, der vom Betreiber dokumentiert wird

Der Mindestabstand kann duch freie Sitzplätze umgesetzt werden.