Niedersachsen

Überblick

Eine aktualisierte Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen ist am 13.07.2020 in Kraft getreten.

Die Abstandsregelungen und das Einschränken physischer Kontakte sind von zentraler Bedeutung. Die letzten Änderungen wurden am 31. Juli vorgenommen.

Wichtige Links

Vorschriften der Landesregierung: https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/vorschriften/vorschriften-der-landesregierung-185856.html

FAQ der Landesregierung zu den Lockerungen ab 10. Juli: https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/antworten-auf-haufig-gestellte-fragen-faq-185463.html

Betroffener Bereich Öffnung und Zugang Aufenthalt und Hygiene Wichtige Links
Restaurants, Cafés und Gaststätten (indoor)

Geöffnet.

Mensen dürfen erst nach Zustimmung der örtlich zuständigen Gesundheitsbehörde betrieben werden; Bis zu 10 Personen an einem Tisch unabhängig vom Hausstand; Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten.

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts; Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend für dienstleistende Personen; Hygienekonzept erforderlich; Erhöhte Hygienemaßnahmen.

Das Rauchen von Shisha-Pfeifen ist seit 28.07.2020 unter Hygienauflagen wieder erlaubt.

Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend für dienstleistende Personen, nicht für Gäste; Für Gäste muss die Möglichkeit der Händereinigung gegeben sein; Maßnahmen zur Vermeidung von Warteschlangen sowie Hygienemaßnahmen sind zu treffen; Lüftung der Räume möglichst durch die Zufuhr von Frischluft.

Gastronomische Lieferdienste, Außer-Haus-Verkäufe sowie Imbisswagen mit Stehtischen sind zulässig, es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Übersicht der DEHOGA Niedersachsen: https://www.dehoga-corona.de/wiedereroeffnung/verordnungen-der-bundeslaender/niedersachsen/

Handlungsempfehlungen des DEHOGA Niedersachsen "Wiedereintritt unter den Bedingungen der CORONA-Krise": https://www.dehoga-niedersachsen.de/branchenthemen/corona-krise/

"Ergänzung der Gefährdungsbeurteilung im Sinne des SARS-CoV2-Arbeitsschutzstandards" der Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe (BGN): https://www.bgn.de/corona/handlungshilfen-fuer-betriebe/

Biergärten und Außengastronomie

Geöffnet.

Bis zu 10 Personen an einem Tisch unabhängig vom Hausstand; Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten.

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts; Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend für dienstleistende Personen; Hygienekonzept erforderlich; Erhöhte Hygienemaßnahmen.

Das Rauchen von Shisha-Pfeifen ist seit 28.07.2020 unter Hygienauflagen wieder erlaubt.

Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend für dienstleistende Personen, nicht für Gäste; Für Gäste muss die Möglichkeit der Händereinigung gegeben sein; Maßnahmen zur Vermeidung von Warteschlangen sowie Hygienemaßnahmen sind zu treffen; Lüftung der Räume möglichst durch die Zufuhr von Frischluft.

Gastronomische Lieferdienste, Außer-Haus-Verkäufe sowie Imbisswagen mit Stehtischen sind zulässig, es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Übersicht der DEHOGA Niedersachsen: https://www.dehoga-corona.de/wiedereroeffnung/verordnungen-der-bundeslaender/niedersachsen/

Handlungsempfehlungen des DEHOGA Niedersachsen "Wiedereintritt unter den Bedingungen der CORONA-Krise": https://www.dehoga-niedersachsen.de/branchenthemen/corona-krise/

"Ergänzung der Gefährdungsbeurteilung im Sinne des SARS-CoV2-Arbeitsschutzstandards" der Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe (BGN): https://www.bgn.de/corona/handlungshilfen-fuer-betriebe/

Bars, Pubs und Kneipen

Geöffnet.

Bis zu 10 Personen an einem Tisch unabhängig vom Hausstand; Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten.

Shisha-Bars dürfen seit 28.07.2020 wieder öffnen und das Rauchen von Shisha-Pfeifen ist unter Hygieneauflagen wieder erlaubt.

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts; Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend für dienstleistende Personen; Hygienekonzept erforderlich; Erhöhte Hygienemaßnahmen.

Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend für dienstleistende Personen, nicht für Gäste; Für Gäste muss die Möglichkeit der Händereinigung gegeben sein; Maßnahmen zur Vermeidung von Warteschlangen sowie Hygienemaßnahmen sind zu treffen; Lüftung der Räume möglichst durch die Zufuhr von Frischluft.

Gastronomische Lieferdienste, Außer-Haus-Verkäufe sowie Imbisswagen mit Stehtischen sind zulässig, es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Übersicht der DEHOGA Niedersachsen: https://www.dehoga-corona.de/wiedereroeffnung/verordnungen-der-bundeslaender/niedersachsen/

Handlungsempfehlungen des DEHOGA Niedersachsen "Wiedereintritt unter den Bedingungen der CORONA-Krise": https://www.dehoga-niedersachsen.de/branchenthemen/corona-krise/

"Ergänzung der Gefährdungsbeurteilung im Sinne des SARS-CoV2-Arbeitsschutzstandards" der Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe (BGN): https://www.bgn.de/corona/handlungshilfen-fuer-betriebe/

Discotheken und Clubs

Geschlossen.

Geschlossen.

Hotels, Pensionen, Jugendherbergen

Geöffnet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Gruppenveranstaltungen und -angebote für Minderjährige in Jugendherbergen und ähnlichen Einrichtungen sind bis zu einer Gruppengröße von 50 Personen zulässig.

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts; Hygienekonzept erforderlich; Erhöhte Hygienemaßnahmen; Aushang der Maßnahmen erforderlich.

Reinigung von Oberflächen und Gegenständen, die häufig von Personen berührt werden, und von Sanitäranlagen ist sicherzustellen. Lüftung der Räume möglichst durch die Zufuhr von Frischluft.

Übersicht der DEHOGA: https://www.dehoga-corona.de/wiedereroeffnung/verordnungen-der-bundeslaender/niedersachsen/

Handlungsempfehlungen des DEHOGA Niedersachsen: https://www.dehoga-niedersachsen.de/branchenthemen/corona-krise/

Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe (BGN): https://www.bgn.de/corona/handlungshilfen-fuer-betriebe/

Für gastronomische Angebote gelten die Bestimmungen unter Restaurants, Cafés und Gaststätten.

Ferienwohnungen und Ferienhäuser

Geöffnet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Gruppen bis zu 10 Personen (unabhängig von den Haushalten); Keine Begrenzung der Personenzahl bei eigenem und einem weiteren Hausstand.

Erlaubt.

Hygienekonzept erforderlich; Erhöhte Hygienemaßnahmen; Aushang der Maßnahmen erforderlich.

Reinigung von Oberflächen und Gegenständen, die häufig von Personen berührt werden, und von Sanitäranlagen ist sicherzustellen. Lüftung der Räume möglichst durch die Zufuhr von Frischluft.

Übersicht der DEHOGA: https://www.dehoga-corona.de/wiedereroeffnung/verordnungen-der-bundeslaender/niedersachsen/

Handlungsempfehlungen des DEHOGA Niedersachsen: https://www.dehoga-niedersachsen.de/branchenthemen/corona-krise/

Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe (BGN): https://www.bgn.de/corona/handlungshilfen-fuer-betriebe/

Für gastronomische Angebote gelten die Bestimmungen unter Restaurants, Cafés und Gaststätten.

Privatunterkünfte

Gestattet.

Aktuell im Detail durch Verordnungen nicht geregelt und/oder kommuniziert.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Erlaubt.

Aktuell im Detail durch Verordnungen nicht geregelt und/oder kommuniziert; Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Übersicht der DEHOGA: https://www.dehoga-corona.de/wiedereroeffnung/verordnungen-der-bundeslaender/niedersachsen/

Camping- und Wohnmobilstellplätze

Geöffnet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Gruppen bis zu 10 Personen (unabhängig von den Haushalten); Keine Begrenzung der Personenzahl bei eigenem und einem weiteren Hausstand.

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts, Hygienekonzept erforderlich; Erhöhte Hygienemaßnahmen; Aushang der Maßnahmen erforderlich.

Reinigung von Oberflächen und Gegenständen, die häufig von Personen berührt werden, und von Sanitäranlagen ist sicherzustellen. Lüftung der Räume möglichst durch die Zufuhr von Frischluft.

Übersicht der DEHOGA: https://www.dehoga-corona.de/wiedereroeffnung/verordnungen-der-bundeslaender/niedersachsen/

Handlungsempfehlungen des DEHOGA Niedersachsen: https://www.dehoga-niedersachsen.de/branchenthemen/corona-krise/

Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe (BGN): https://www.bgn.de/corona/handlungshilfen-fuer-betriebe/

Für gastronomische Angebote gelten die Bestimmungen unter Restaurants, Cafés und Gaststätten.

Verkehr (inkl. Binnenschifffahrt und Seilbahn)

Geöffnet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln

Bei touristischen Schiffsfahrten und sonstigen touristischen Dienstleistungen: Dokumentationspflicht personenbezogener Daten.

Steuerung des Zutritts; Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend; Hygienekonzept erforderlich; Erhöhte Hygienemaßnahmen.

Vorschriften für gastronomische Angebote siehe Restaurants, Cafés und Gaststätten.

Busreisen

Gestattet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten.

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts; Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend; Hygienekonzept erforderlich (s. Weitere Informationen); Erhöhte Hygienemaßnahmen.

Mindestabstand 1,5 Meter beim Betreten und Verlassen; Klimaautomatik muss während der Fahrt auf eine Dauerventilation eingestellt sein.

Vorgaben gelten nicht für Busreisen in oder durch Niedersachsen, die in einem anderen Bundesland begonnen haben und während derer die am Quellgebiet geltenden Vorschriften eingehalten werden.

Hygienemaßnahmen erforderlich nach bdo/RDA/gbk: "Gemeinsame Empfehlungen des Omnibusgewerbes bei Wiederaufnahme des Busreiseverkehrs/Gelegenheitsverkehrs": https://www.bdo.org/zahlen-fakten-positionen/stellungnahmen/gemeinsame-empfehlungendes-deutschen-omnibusgewerbes-bei-wiederaufnahme-des-busreiseverkehrs-gelegenheitsverkehrs

Airports

Geöffnet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Aktuell im Detail durch Verordnungen nicht geregelt und/oder kommuniziert.

Erlaubt.

Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend; Erhöhte Hygienemaßnahmen; Aushang der Maßnahmen erforderlich.

Aktuell im Detail durch Verordnungen nicht geregelt und/oder kommuniziert.

In Wartebereichen und am Terminal Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend für Gäste; In Wartebereichen nur jeder zweite Sitzplatz nutzbar.

Für Verkaufsstellen und Restaurationsbetriebe gelten die Angaben unter Restaurants, Cafés und Gaststätten.

Großveranstaltungen und Events (Kultur und Sport)

Nicht gestattet.

Veranstaltungen und Zusammenkünfte mit 1.000 oder mehr Teilnehmenden bleiben bis 31.10.2020 verboten.

Unabhängig von der Anzahl der Teilnehmenden sind alle Volksfeste, Kirmesveranstaltungen, Festivals, Dorf-, Stadt-, Straßen- und Schützenfeste und ähnliche Veranstaltungen verboten.

Nicht gestattet.

Messen und Kongresse (öffentlich)

Geschlossen.

Geschlossen.

Messen, Kongresse, gewerbliche Ausstellungen, Spezialmärkte und ähnliche Veranstaltungen, die nach dem 31. August 2020 stattfinden, können unabhängig von der Anzahl der Teilnehmenden von den zuständigen Behörden bereits unter Voraussetzungen zugelassen werden: Die Zulassung muss mit dem Vorbehalt des Widerrufs in Bezug auf die Entwicklung des Infektionsgeschehens versehen werden. Steuerung des Zutritts; Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept erforderlich; Erhöhte Hygienmaßnahmen; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten.

Vorgaben für gastronomische Angebote siehe Resaturants, Cafés und Gaststätten.

Tagungen und Meetings (geschlossener Teilnehmerkreis)

Gestattet.

Zu beruflichen Zwecken sind Zusammenkünfte von mehreren Personen zulässig.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Erlaubt.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Kleinkunst und Kultur

Gestattet.

Max. 500 Personen; Die sitzenden Teilnahme (Mindestabstand 1,5 Meter) ist sicherzustellen.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten.

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts; Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend in geschlossenen Räumen; Hygienekonzept erforderlich; Erhöhte Hygienemaßnahmen.

Aufführung darstellender Künste, Musik, Literatur sind bis zu 500 Personen unter genannten Vorgaben zulässig. Lüftung von Räumen möglichst durch die Zufuhr von Frischluft.

Spezialmärkte mit Eintrittsentgelt unter freiem Himmel sind erlaubt.

Für Verkaufsstellen und Restaurationsbetriebe gelten die Angaben unter Restaurants, Cafés und Gaststätten.

Freizeitaktivitäten (outdoor)

Gestattet.

Sicherstellung der Wahrung des Abstandsgebots; Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Bei Boots- und Fahrradverleih Dokumentationspflicht personenbezogener Daten.

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts; Hygienekonzept erforderlich; Erhöhte Hygienemaßnahmen.

Maßnahmen zur Steuerung des Zutritts, zur Vermeidung von Warteschlangen und zur Beachtung des Abstandsgebots bei Ansammlungen von Personen sowie weitere Hygienmaßnahmen sind zu treffen.

Für Verkaufsstellen und Restaurationsbetriebe gelten die Angaben unter Restaurants, Cafés und Gaststätten.

Freizeitaktivitäten (indoor)

Gestattet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten.

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts; Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend; Hygienekonzept erforderlich; Erhöhte Hygienemaßnahmen. Sicherstellung der Wahrung des Abstandsgebots;

Maßnahmen zur Steuerung des Zutritts, zur Vermeidung von Warteschlangen und zur Beachtung des Abstandsgebots bei Ansammlungen von Personen sowie weitere Hygienmaßnahmen sind zu treffen. Lüftung von Räumen möglichst durch die Zufuhr von Frischluft.

Für Verkaufsstellen und Restaurationsbetriebe gelten die Angaben unter Restaurants, Cafés und Gaststätten.

Geführte Touren und Aktivitäten

Gestattet.

Sicherstellung der Wahrung des Abstandsgebots; Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Erlaubt.

Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend.

Stadtführungen sowie Führungen durch Natur und Landschaft, Freilichtmuseen, Parks und Gärten unter freiem Himmel sind erlaubt.

Freibäder

Geöffnet.

Sicherstellung der Wahrung des Abstandsgebots; Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Steuerung des Zutritts.

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts; Hygienekonzept erforderlich; Erhöhte Hygienemaßnahmen.

Maßnahmen zur Steuerung des Zutritts, zur Vermeidung von Warteschlangen und zur Beachtung des Abstandsgebots bei Ansammlungen von Personen, sind zu treffen.

Für Verkaufsstellen und Restaurationsbetriebe gelten die Angaben unter Restaurants, Cafés und Gaststätten.

Freizeitbäder

Geöffnet.

Sicherstellung der Wahrung des Abstandsgebots; Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Steuerung des Zutritts.

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts; Hygienekonzept erforderlich; Erhöhte Hygienemaßnahmen.

Maßnahmen zur Steuerung des Zutritts, zur Vermeidung von Warteschlangen und zur Beachtung des Abstandsgebots bei Ansammlungen von Personen, sind zu treffen. Lüftung von Räumen möglichst durch die Zufuhr von Frischluft.

Für Verkaufsstellen und Restaurationsbetriebe gelten die Angaben unter Restaurants, Cafés und Gaststätten.

Zoos / Tierparks / Botanische Gärten

Geöffnet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts; Hygienekonzept erforderlich; Erhöhte Hygienemaßnahmen; Sicherstellung der Wahrung des Abstandsgebots;

Maßnahmen zur Steuerung des Zutritts, zur Vermeidung von Warteschlangen und zur Beachtung des Abstandsgebots bei Ansammlungen von Personen sowie weitere Hygienmaßnahmen sind zu treffen. Lüftung von Räumen möglichst durch die Zufuhr von Frischluft.

Für Verkaufsstellen und Restaurationsbetriebe gelten die Angaben unter Restaurants, Cafés und Gaststätten.

Freizeitparks

Geöffnet.

Nur tagesgebundene Online-Tickets, keine Tagestickets vor Ort.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts; Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend; Hygienekonzept erforderlich; Erhöhte Hygienemaßnahmen; Einzelne kontaktintensive Attraktionen bleiben geschlossen; Sicherstellung der Wahrung des Abstandsgebots

Maßnahmen zur Steuerung des Zutritts, zur Vermeidung von Warteschlangen und zur Beachtung des Abstandsgebots bei Ansammlungen von Personen sowie weitere Hygienmaßnahmen sind zu treffen. Händedesinfektionsstationen sind einzurichten.

Für Verkaufsstellen und Restaurationsbetriebe gelten die Angaben unter Restaurants, Cafés und Gaststätten.

Theater und Oper

Teilweise geöffnet.

Max. 500 Personen; Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten.

Eingeschränkt erlaubt.

Steuerung des Zutritts; Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend in geschlossenen Räumen; Hygienekonzept erforderlich; Erhöhte Hygienemaßnahmen; Sitzende Teilnahme (Mindestabstand 1,5 Meter) ist sicherzustellen.

Für Verkaufsstellen und Restaurationsbetriebe gelten die Angaben unter Restaurants, Cafés und Gaststätten.

Museen und Ausstellungen

Geöffnet.

Sicherstellung der Wahrung des Abstandsgebots; Freilichtmuseen ohne Einschränkung; Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts; Hygienekonzept erforderlich; Erhöhte Hygienemaßnmahmen.

Lüftung von Räumen möglichst durch die Zufuhr von Frischluft.Für Verkaufsstellen und Restaurationsbetriebe gelten die Angaben unter Restaurants, Cafés und Gaststätten.

Kinos

Geöffnet.

Max. 500 Personen; Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten;

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts; Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend in geschlossenen Räumen; Hygienekonzept erforderlich; Erhöhte Hygienemaßnahmen; Sitzende Teilnahme (Mindestabstand 1,5 Meter) ist sicherzustellen.

In Autokinos dürfen Fahrzeuge dürfen nicht verlassen werden; max. zwei Personen je Fahrzeug (mehr als zwei Personen sind nur zulässig, wenn alle Personen entweder demselben Hausstand oder lediglich einem weiteren Hausstand angehören); Maßnahmen zur Steuerung der Zu- und Abfahrt sowie Hygienemaßnahmen sind zu treffen.

Lüftung von Räumen möglichst durch die Zufuhr von Frischluft. Für Verkaufsstellen und Restaurationsbetriebe gelten die Angaben unter Restaurants, Cafés und Gaststätten.