Bayern

Überblick

Die aktuelle Verordnung wurde bis zum 18. April 2021 verlängert. Öffnungen in den Bereichen Kultur, Sport und Einzelhandel sowie gelockerte Kontaktbeschränkungen sind in Abhängigkeit der 7-Tage-Inzidenz / 100.000 Einwohner möglich. Friseurbetriebe und Betriebe für nichtmedizinische Fuß-, Hand-, Nagel- und Gesichtspflegedienstleistungen dürfen öffnen. Massagepraxen und Tattoo-Studios bleiben geschlossen.

In kreisfreien Städten und Landkreisen mit einer 7-Tages-Inzidenz von 100 oder mehr Neuinfektionen/ 100.000 Einwohner gilt weiterhin eine nächtliche Ausgangssperre.

Regionale Einschränkungen

Auf regionaler Ebene kann es aktuell Sonderregelungen geben, die die landesweit gültigen Einschränkungen ergänzen oder in Teilen aufheben. Eine umfängliche Darstellung dieser Regelungen ist im Tourismus-Wegweiser aktuell leider nicht umfänglich möglich. Bitte besuchen Sie die Info-Dienste des Bundeslandes. Links siehe „Wichtige Informationen“.

Aktuelle Fallzahlen des RKI

Wichtige Links

Corona-Verordnungen: https://www.stmgp.bayern.de/coronavirus/rechtsgrundlagen
Rahmenkonzepte (Lesefassungen): https://www.stmwi.bayern.de/service/publikationen/
Häufige Fragen: https://www.corona-katastrophenschutz.bayern.de/faq/index.php
Für Gastgeber: https://verantwortungsvolle-gastgeber.bayern

Corona-Hotline Bayern:
Tel.: 09131 6808-5101 oder 089 122220

Betroffener Bereich Öffnung und Zugang Aufenthalt und Hygiene Wichtige Links
Restaurants, Cafés und Gaststätten (indoor)

Geschlossen. Davon ausgenommen ist die Lieferung und Abholung mitnahmefähiger Speisen für den Verzehr zu Hause sowie der Betrieb von Kantinen.

Geschlossen.

Bei Lieferung und Abholung: Hygienekonzept erfoderlich, es gelten die allgemeinen Kontakt-und Hygieneregeln;

Biergärten und Außengastronomie

Geschlossen.

Geschlossen.

Bars, Pubs und Kneipen

Geschlossen.

Geschlossen

Discotheken und Clubs

Geschlossen.

Geschlossen.

Hotels, Pensionen, Jugendherbergen

Übernachtungsangebote zu touristischen Zwecken sind untersagt, sie dürfen nur für glaubhaft notwendige, insbesondere für berufliche und geschäftliche Zwecke zur Verfügung gestellt werden.

Dokumentationspflicht personenbezogener Daten

Eingeschränkt.

Es gelten die allgemeine Kontakt- und Hygieneregeln; FFP2- Masken für Gäste außerhalb der Wohneinheit oder des Sitzplatzes im Restaurant verpflichtend; FFP2-Maske für Personal im Servicebereich und wo immer der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann verpflichtend; Hygienekonzept auf Grundlage des Rahmenkonzepts erforderlich

Für sanitäre Einrichtungen in Gemeinschaftsbereichen gelten erhöhte Hygienmaßnahmen.

Ferienwohnungen und Ferienhäuser

Übernachtungsangebote zu touristischen Zwecken sind untersagt, sie dürfen nur für glaubhaft notwendige, insbesondere für berufliche und geschäftliche Zwecke zur Verfügung gestellt werden. Dokumentationspflicht personenbezogener Daten

Eingeschränkt.

Es gelten die allgemeine Kontakt- und Hygienvorschriften; Mund-Nasen-Bedeckung für Gäste verpflichtend außerhalb der Wohneinheit oder des Sitzplatzes im Restaurant; Mund-Nasen-Bedeckung für Personal verpflichtend wo immer der MIndestabstand nicht eingehalten werden kann; Hygienekonzept erforderlich

Für sanitäre Einrichtungen in Gemeinschaftsbereichen gelten erhöhte Hygienmaßnahmen.

Privatunterkünfte

Übernachtungsangebote zu touristischen Zwecken sind untersagt, sie dürfen nur für glaubhaft notwendige, insbesondere für berufliche und geschäftliche Zwecke zur Verfügung gestellt werden.

Aktuell im Detail durch Verordnungen nicht geregelt und/oder kommuniziert.

Camping- und Wohnmobilstellplätze

Übernachtungsangebote zu touristischen Zwecken sind untersagt, sie dürfen nur für glaubhaft notwendige, insbesondere für berufliche und geschäftliche Zwecke zur Verfügung gestellt werden. Dokumentationspflicht personenbezogener Daten

Eingeschränkt.

Es gelten die allgemeine Kontakt- und Hygienvorschriften; Mund-Nasen-Bedeckung für Gäste verpflichtend außerhalb der Wohneinheit oder des Sitzplatzes im Restaurant; Mund-Nasen-Bedeckung für Personal verpflichtend wo immer der MIndestabstand nicht eingehalten werden kann; Hygienekonzept erforderlich

Für sanitäre Einrichtungen in Gemeinschaftsbereichen gelten erhöhte Hygienmaßnahmen.

Verkehr (inkl. Binnenschifffahrt und Seilbahn)

Öffentlicher Verkehr gestattet.

Der Betrieb von Seilbahnen, der Fluss- und Seenschifffahrt im Ausflugsverkehr sowie von touristischen Bahnverkehren und Flusskreuzfahrten ist untersagt.

FFP2-Masken verpflichtend im Personennah- und -fernverkehr. Es gelten die allgemeine Kontakt- und Hygieneregeln.

Busreisen

Touristische Busreisen sind untersagt.

Untersagt.

Airports

Geöffnet.

Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend; es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln

Großveranstaltungen und Events (Kultur und Sport)

Untersagt.

Untersagt.

Messen und Kongresse (öffentlich)

Untersagt.

Untersagt.

Tagungen und Meetings (geschlossener Teilnehmerkreis)

Untersagt.

Untersagt.

Kleinkunst und Kultur

Nicht gestattet.

Nicht gestattet.

Freizeitaktivitäten (outdoor)

Freizeiteinrichtungen sind geschlossen. Freizeitaktivitäten dürfen gewerblich weder unter freiem Himmel noch in geschlossenen Räumen angeboten werden.

Geschlossen.

Spielplätze unter freiem Himmel sind für Kinder nur in Begleitung von Erwachsenen geöffnet. Die begleitenden Erwachsenen sind gehalten, jede Ansammlung zu vermeiden und wo immer möglich auf ausreichenden Abstand der Kinder zu achten.

Freizeitaktivitäten (indoor)

Geschlossen.

Geschlossen.

Geführte Touren und Aktivitäten

Untersagt.

Untersagt.

Freibäder

Geschlossen.

Geschlossen.

Freizeitbäder

Geschlossen.

Geschlossen.

Zoos / Tierparks / Botanische Gärten

Eingeschränkt geöffnet.

Die Öffnung von Kulturstätten richtet sich nach der 7-Tage-Inzidenz des Landkreises oder der kreisfreien Stadt.

In Landkreisen und kreisfreien Städten mit einer 7-Tage-Inzidenz

- ab 100 Neuinfektionen / 100.000 Einwohner: geschlossen

- unter 100 Neuinfektionen / 100.000 Einwohner: geöffnet

In Landkreisen und kreisfreien Städten mit einer 7-Tage-Inzidenz

- zwischen 50 und 100 Neuinfektionen/ 100.000 Einwohner gilt: Terminvergabe verpflichtend, zulässige Besucherzahl richtet sich nach Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 m, FFP2-Maske verpflichtend, Hygienekonzept erforderlich, Dokumentationspflicht personenbezogener Daten

- unter 35 Neuinfektionen/ 100.000 Einwohner gilt: zulässige Besucherzahl richtet sich nach Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 m, FFP2-Maske verpflichtend, Hygienekonzept erforderlich

Freizeitparks

Geschlossen.

Geschlossen.

Theater und Oper

Geschlossen.

Geschlossen.

Museen und Ausstellungen

Eingeschränkt geöffnet.

Die Öffnung von Kulturstätten richten sich nach der 7-Tage-Inzidenz des Landkreises oder der kreisfreien Stadt.

In Landkreisen und kreisfreien Städten mit einer 7-Tage-Inzidenz

- ab 100 Neuinfektionen / 100.000 Einwohner: geschlossen

- unter 100 Neuinfektionen / 100.000 Einwohner: geöffnet

In Landkreisen und kreisfreien Städten mit einer 7-Tage-Inzidenz

- zwischen 50 und 100 Neuinfektionen/ 100.000 Einwohner gilt: Terminvergabe verpflichtend, zulässige Besucherzahl richtet sich nach Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 m, FFP2-Maske verpflichtend, Hygienekonzept erforderlich, Dokumentationspflicht personenbezogener Daten

- unter 35 Neuinfektionen/ 100.000 Einwohner gilt: zulässige Besucherzahl richtet sich nach Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 m, FFP2-Maske verpflichtend, Hygienekonzept erforderlich

Kinos

Geschlossen.

Geschlossen.