Baden-Württemberg

Überblick

Die neue Verordnung gilt seit 01.07. und tritt am 30.09. außer Kraft. Die Einzelverordnungen wurden durch allgemeine Regeln in der neuen Verordnung ersetzt. Treffen im öffentlichen und privaten Raum sind jetzt mit 20 Personen erlaubt. Veranstaltung sind unter Auflagen bis zu 250 Personen möglich.

Wichtige Links

Corona-Verordnungen: https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/aktuelle-corona-verordnung-des-landes-baden-wuerttemberg

Corona-Hotline für Rat suchende Bürgerinnen und Bürger des Regierungspräsidiums Stuttgart/Landesgesundheitsamt: Tel. 0711/904-39555

Betroffener Bereich Öffnung und Zugang Aufenthalt und Hygiene Wichtige Links
Restaurants, Cafés und Gaststätten (indoor)

Geöffnet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten

Steuerung des Zutritts.

Mund-Nasen-Bedeckung für Personal verpflichtend; erhöhte Hygienemaßnahmen; Hygienekonzept erforderlich; Aushang der Maßnahmen erforderlich

Biergärten und Außengastronomie

Geöffnet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten

Steuerung des Zutritts.

Mund-Nasen-Bedeckung für Personal verpflichtend; erhöhte Hygienemaßnahmen; Hygienekonzept erforderlich; Aushang der Maßnahmen erforderlich

Bars, Pubs und Kneipen

Geöffnet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten

Steuerung des Zutritts.

Mund-Nasen-Bedeckung für Personal verpflichtend; erhöhte Hygienemaßnahmen; Hygienekonzept erforderlich; Aushang der Maßnahmen erforderlich

Discotheken und Clubs

Geschlossen.

Geschlossen.

Hotels, Pensionen, Jugendherbergen

Geöffnet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten

Steuerung des Zutritts.

Mund-Nasen-Bedeckung für Personal verpflichtend; Hygienekonzept erforderlich; erhöhte Hygienemaßnahmen; Aushang der Maßnahmen erforderlich

Für Bäder und Saunen gilt: https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/coronavo-baeder-und-saunen/

Aufgüsse in Saunen sind wieder zugelassen.

Ferienwohnungen und Ferienhäuser

Geöffnet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Für Beherbergungsbetriebe gilt: Steuerung des Zutritts; Mund-Nasen-Bedeckung für Personal verpflichtend; Hygienekonzept erforderlich; erhöhte Hygienemaßnahmen; Aushang der Maßnahmen erforderlich

Privatunterkünfte

Geöffnet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Aktuell im Detail durch Verordnungen nicht geregelt und/oder kommuniziert

Camping- und Wohnmobilstellplätze

Geöffnet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Für Beherbergungsbetriebe gilt: Steuerung des Zutritts; Mund-Nasen-Bedeckung für Personal verpflichtend; Hygienekonzept erforderlich; erhöhte Hygienemaßnahmen; Aushang der Maßnahmen erforderlich

Verkehr (inkl. Binnenschifffahrt und Seilbahn)

Geöffnet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend.

Gilt für Eisenbahnen, Straßenbahnen, Busse, Taxen, Passagierflugzeuge, Fähren, Fahrgastschiffe und Seilbahnen, an Bahn- und Bussteigen, im Wartebereich der Anlegestellen von Fahrgastschiffen und in Bahnhofs- und Flughafengebäuden.

Busreisen

Gestattet.

Sitzplatzzuweisung; es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten

Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend; Hygienekonzept erforderlich

Es gilt die Corona-Verordnung Reisebusse: https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/coronavo-reisebusse

Airports

Geöffnet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend; erhöhte Hygienemaßnahmen; Aushang der Maßnahmen erforderlich

Großveranstaltungen und Events (Kultur und Sport)

Gestattet.

Kapazitätsgrenze: bis zu 250 Teilnehmer.

Sitzplatzzuweisung; es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten; im Vorhinein festgelegtes Programm

Für den bundesweiten Teamsport gilt ein 6-Wöchiger Testbetrieb ab 18.09.: Zuschauer zugelassen, bei mehr als 1.000 Zuschauern bis 20% der Stadien- oder Hallenkapazität; Mund-Nasen-Bedeckung verpfichtend; es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln. Wenn die 7-Tages-Inzidenz pro 100.000 Einwohner in der Kommune des Austragungsortes 35 oder mehr beträgt und das Infektionsgeschehen nicht klar eingrenzbar ist, werden Zuschauer ausgeschlossen.

Steuerung des Zutritts.

Hygienekonzept erforderlich; erhöhte Hygienemaßnahmen; Aushang der Maßnahmen erforderlich

Für Veranstaltungen mit bis zu 100 Teilnehmern ist keine feste Sitzplatzzuweisung und kein im Vorhinein festgelegtes Programm erforderlich.

Messen und Kongresse (öffentlich)

Ab 1. August gestattet.

Kapazitätsgrenze: bis zu 500 Teilnehmer; max. Ausstellungsfläche von 400 qm (ab 1. Septembermehr als 500 Personen; max. Ausstellungsfläche von 2000 qm).

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten

Steuerung des Zutritts.

Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend; Hygienekonzept erforderlich; erhöhte Hygienemaßnahmen; Aushang der Maßnahmen erforderlich

Für Veranstaltungen mit Gastronomie siehe Restaurants, Cafés und Gaststätten.

Es gilt die Corona-Verordnung Messen: https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/coronavo-messen/

Tagungen und Meetings (geschlossener Teilnehmerkreis)

Gestattet.

Kapazitätsgrenze: bis zu 250 Teilnehmer.

Sitzplatzzuweisung; es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten; im Vorhinein festgelegtes Programm;

Steuerung des Zutritts.

Hygienekonzept erforderlich; erhöhte Hygienemaßnahmen; Aushang der Maßnahmen erforderlich

Für Veranstaltungen mit bis zu 100 Teilnehmern ist keine feste Sitzplatzzuweisung und kein im Vorhinein festgelegtes Programm erforderlich.

Kleinkunst und Kultur

Geöffnet.

Kapazitätsgrenze: bis zu 100 Teilnehmer ohne Sitzplatzzuweisung und ohne im Vorhinein festgelegtes Prorgramm.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Steuerung des Zutritts.

Hygienekonzept erforderlich; erhöhte Hygienemaßnahmen; Aushang der Maßnahmen erforderlich

Für Veranstaltungen mit mehr als 100 Teilnehmern gelten die Vorschriften für Großveranstaltungen und Events.

Auf allen Großmärkten, Wochenmärkten, Spezial- und Jahrmärkten, die in geschlossenen Räumen stattfinden, muss eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden.

Freizeitaktivitäten (outdoor)

Gestattet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Aktuell im Detail durch Verordnungen nicht geregelt und/oder kommuniziert

Freizeitaktivitäten (indoor)

Alle Aktivitäten außer Tanzveranstaltungen gestattet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten

Steuerung des Zutritts.

Mund-Nasen-Bedeckung für Personal verpflichtend; Hygienekonzept erforderlich; erhöhte Hygienemaßnahmen; Aushang der Maßnahmen erforderlich

Auf allen Großmärkten, Wochenmärkten, Spezial- und Jahrmärkten, die in geschlossenen Räumen stattfinden, muss auch von Besuchern eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden.

Der Betrieb von Prostitutionsstätten, Bordellen und ähnlichen Einrichtungen ist untersagt.

Geführte Touren und Aktivitäten

Gestattet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Freibäder

Geöffnet.

Kapazitätsgrenze: min. 10 qm pro Person im Wasser und auf Liegewiesen.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten

Steuerung des Zutritts.

Hygienekonzept erforderlich.

Es gilt die Corona-Verordnung Bäder und Saunen: https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/coronavo-baeder-und-saunen/

Freizeitbäder

Geöffnet.

Kapazitätsgrenze: min. 10 qm pro Person im Wasser und auf Liegewiesen.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln. Dokumentationspflicht personenbezogener Daten

Steuerung des Zutritts.

Hygienekonzept erforderlich.

Es gilt die Corona-Verordnung Bäder und Saunen: https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/coronavo-baeder-und-saunen/

Aufgüsse in Saunen sind wieder zugelassen. Das Verwedeln der Luft im Rahmen von Aufgüssen ist unzulässig. Der Betrieb von Anlagen mit Aerosolbildung, insbesondere Dampfbäder, Dampfsaunen und Warmlufträume, ist weiterhin untersagt.

Zoos / Tierparks / Botanische Gärten

Geöffnet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Aktuell im Detail durch Verordnungen nicht geregelt und/oder kommuniziert.

Freizeitparks

Geöffnet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten

Mund-Nasen-Bedeckung für Personal verpflichtend; Hygienekonzept erforderlich; Aushang der Maßnahmen erforderlich

Theater und Oper

Geöffnet.

Kapazitätsgrenze: bis zu 250 Teilnehmer.

Sitzplatzzuweisung; es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten; im Vorhinein festgelegtes Programm;

Steuerung des Zutritts.

Hygienekonzept erforderlich; erhöhte Hygienemaßnahmen; Aushang der Maßnahmen erforderlich

Museen und Ausstellungen

Geöffnet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Aktuell im Detail durch Verordnungen nicht geregelt und/oder kommuniziert.

Empfehlungen des Museumverbands: https://www.museumsverband-bw.de/service/hinweise-zu-corona-sars-cov-2-fuer-museen/

Kinos

Geöffnet.

Kapazitätsgrenze: bis zu 250 Teilnehmer.

Sitzplatzzuweisung; es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten; im Vorhinein festgelegtes Programm;

Steuerung des Zutritts.

Hygienekonzept erforderlich; erhöhte Hygienemaßnahmen; Aushang der Maßnahmen erforderlich