Tourismus-Wegweiser


++ Reisen in Deutschland ++ Lockerungen und Einschränkungen im Überblick ++


Ein Infoangebot des Kompetenzzentrums Tourismus des Bundes

So funktioniert der Tourismus-Wegweiser

Unsere Antworten auf wichtige Fragen

Kann ich mich auf Ihre Angaben wirklich verlassen?

Sie dürfen sicher sein, dass wir unsere Informationen sehr gewissenhaft analysiert und aufbereitet haben und unsere Datenbank stetig aktualisiert wird. Unser erklärtes Ziel ist es, sie aktuell und verlässlich über alle relevanten Regelungen im Umgang mit Covid-19 zu informieren.
Tatsächlich aber ändert sich der Rechtsrahmen sehr dynamisch. Es gibt nahezu täglich aktualisierte Gesetze, Verordnungen und Erlässe, die wir gewissenhaft auswerten. Insofern besteht kein Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Das Kompetenzzentrum Tourismus des Bundes ist auch keine amtliche Instanz. Jegliche Haftung ist von daher ausgeschlossen (siehe Haftungsausschluss, unten).

Was bedeuten die Ampelphasen in den Tabellen?

Zur schnellen Orientierung haben wir die Situation in allen untersuchten Themengebieten in Ampelphasen eingeteilt. Weitere wichtige Informationen geben Ihnen die Texte und die weiterführenden Links.

grün: Geöffnet und erlaubt. Dieses Angebot ist ohne besondere Einschränkungen verfügbar. Natürlich gelten auch hier die allgemeinen Vorschriften zu Sicherheit und Hygiene, die separat aufgeführt sind.

gelb: Eingeschränkt geöffnet und erlaubt. Dieses Angebot steht Ihnen zur Verfügung, allerdings gibt es hier aktuell Vorschriften und Erlasse, die eine relevante Einschränkung des Angebots bedeuten.

rot: geschlossen. Dieses Angebot ist aktuell leider nicht verfügbar. Soweit bekannt finden Sie einen frühest möglichen Öffnungstermin in den Erläuterungen.

Geht es bitte noch etwas genauer?

Unsere Informationen basieren ausschließlich auf Verordnungen und Erlassen der Bundesländer und hilfsweise weiterer Gebietskörperschaften. Wir werten die öffentlich zugänglichen Informationen stets aktuell aus. Dennoch können die Antworten im Tourismuswegweiser in einigen Details auch einmal nicht eindeutig sein. Die relevanten Verordnungen und Erlasse werden zurzeit in hoher Dynamik veröffentlicht.
Es kann vorkommen, dass relevante Konkretisierungen für Detailfragen nicht stetig bekannt sind. Wir werden und dürfen hier keinerlei Deutung vornehmen. So lange die Informationslage für uns in einem Fall nicht eindeutig ist, muss es leider bei einer knappen und in Teilen vielleicht auch für Sie nicht ganz zufriedenstellenden Antwort bleiben. Hierfür bitten wir um Verständnis.

Darf ich bei Ihnen noch etwas nachfragen?

Wir dürfen und können Ihnen keine Rechtsberatung anbieten. Leider haben wir auch keine Kapazitäten für individuelle Beratung beispielsweise per Telefon oder E-Mail.
Guten Gewissens können wir Sie aber direkt an die zuständigen Instanzen an ihrem Reiseziel verweisen. Dazu gehören Landkreise, Städte und Gemeinden sowie die jeweiligen Tourismusorganisationen. Die örtlichen Behörden sind sehr bemüht, die Vielfalt an Informationen übersichtlich aufzubereiten und möglichst unkompliziert verfügbar zu machen. Wichtige Informationsquellen finden Sie in unseren LINKS sowie in den weiteren Informationen der Info-Tafeln des Tourismus-Wegweisers.

Wir bitten schon jetzt um Ihr Verständnis, dass wir Ihre persönliche Frage möglicherweise nicht beantworten können.

Woher beziehen Sie Ihre Informationen?

Wir bedienen uns ausschließlich aus öffentlich zugänglich Quellen, in erster Linie den jeweils aktuellen Verordnungen und Erlassen der Bundesländer, hilfsweise auch regionaler Gebietskörperschaften. Zusätzlich arbeiten wir auch mit touristischen Verbänden und Leistungsanbietern zusammen und verfügen über ein detailliertes Nachrichtenangebot, dass wir Ihnen in Teilen in unserem News-Portal Corona-Navigator zur Verfügung stellen. So nicht anders angeben, beziehen sich unsere Angaben direkt auf Angaben der Bundesländer, die wir stetig sichten und aktualisieren.

Ihre Angaben sind für mich so nicht korrekt oder änderungsbedürftig. An wen kann ich mich wenden?

Wir freuen uns stets über Hinweise, die zur Optimierung unserer Datenqualität führen. Und wir danken vorab für Hinweise auf etwaige Fehler in der Darstellung, die es zu vermeiden gilt.
Was inhaltliche Beschwerden über einzelne Gesetze, Verordnungen und Erlasse angeht, können wir diese leider weder bearbeiten noch an die politischen Instanzen weiterzuleiten. Hierzu empfehlen wir die direkte Kontaktaufnahme mit den zuständigen Behörden und politischen Mandatsträgern.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Wie ist konkret die Lage an meinem Zielort? Sind Informationen auf Ebene der Bundesländer ausreichend?

Es kann in Einzelfällen tatsächlich möglich sein, dass in einzelnen Gebietskörperschaften (etwa in Landkreisen und Kommunen) regionale Regeln gelten, die über das Maß des beheimateten Bundeslandes hinaus gehen. Ein prominentes Beispiel dafür sind Lockdowns in fest definierten Risikogebieten.
Wir sind bemüht, relevante Einschränkungen in einzelnen Landkreisen bestmöglich zu erfassen. Flächendeckend und verlässlich auf Ebene aller deutschen Ortschaften ist dies jedoch leider nicht möglich. Im Zweifelsfall wenden Sie sich bitte an die zuständigen Behörden in ihrem Zielgebiet.

Ich möchte ins Ausland reisen. Wieso informieren Sie hier nur über die Lage in Deutschland?

Der Tourismuswegweiser informiert tatsächlich ausschließlich über die Lage innerhalb der 16 Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland. Wir sind leider nicht in der Lage, diesen komplexen Servicein einem internationalen Maßstab anzubieten.
Sowohl die Bundesregierung als auch viele Urlaubsländer informieren jedoch ausführlich und zum Teil in mehreren Sprachen über die aktuelle Situation.
Einen verlässlichen Einstieg in die Suche nach relevanten Informationen bieten Ihnen beispielsweise die Seiten des Auswärtigen Amtes: https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/covid-19/2296762 sowie für Reisen innerhalb Europas das Portal Re-open EU der Europäischen Union: https://reopen.europa.eu/de. Auch ihr jeweiliger Reiseanbieter wird sie gewissenhaft über den aktuellen Stand informieren.

Haftungsausschluss

Inhalt des Onlineangebotes

Das Kompetenzzentrum Tourismus des Bundes übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen auf unserer Website. Haftungsansprüche, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen oder zu löschen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten (“Hyperlinks”), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Kompetenzzentrums Tourismus des Bundes liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.
Wir erklären hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Die im Tourismus-Wegweiser veröffentlichten Daten dürfen in jedwedem Format oder Medium vervielfältigt und bearbeitet werden. Dazu müssen sie angemessene Urheber- und Rechtsangaben machen.
Unser Angebot basiert auf der Creative-Commons-Lizenz CC-BY: https://creativecommons.org/licenses/by/2.0/de/

Das Kompetenzzentrum Tourismus des Bundes ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!