Tourismus-Wegweiser


++ Reisen in Deutschland ++ Lockerungen und Einschränkungen im Überblick ++


Ein Infoangebot des Kompetenzzentrums Tourismus des Bundes
Zurück zur Karte

Schleswig-Holstein

Überblick

Die veränderte Fassung der Landesverordnung über Maßnahmen zur Bekämpfung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 in Schleswig-Holstein (s. wichtige Links) ist seit 20.07.2020 in Kraft.

Die Abstandsregleungen sind von zentraler Bedeutung, Private Zusammenkünfte sind bis zu 10 Personen zulässig.

Zusammenkünfte mit unbegrenzter Personenzahl sind für im selben Haushalt lebende Personen und Personen, die max. einem weiteren gemeinsamen Haushalt angehören, möglich.

Eine Mund-Nasen-Bedeckung wird generell empfohlen und ist in ausgewählten Bereichen angeordnet.

Wichtige Informationen

Landesverordnung über Maßnahmen zur Bekämpfung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 in Schleswig-Holstein: https://www.schleswig-holstein.de/DE/Schwerpunkte/Coronavirus/_documents/teaser_erlasse.html

Häufig gestellte Fragen zum Coronavirus: https://www.schleswig-holstein.de/DE/Schwerpunkte/Coronavirus/FAQ/faq_coronavirus_node.html

Leitfaden Mindestanforderungen an Hygienekonzepte für gastronomische und Beherbergungsbetriebe: https://www.schleswig-holstein.de/DE/Schwerpunkte/Coronavirus/Erlasse/Handreichung_Hygienekonzept.html

Regionale Einschränkungen

Mit einer Gültigkeit beginnend von Samstag, den 01.08.2020, wurden Einschränkungen für die Dithmarscher Kreisstadt Heide angekündigt.
Hier soll die Kontaktbeschränkung im öffentlichen Raum wieder gelten, dass sich maximal zwei Personen aus unterschiedlichen Haushalten treffen dürfen.
Auch öffentliche Veranstaltungen sollen ausgesetzt werden, bis die Infektionszahlen wieder sinken. Der Heider Wochenmarkt darf evtl. nur mit einem Mund-Nasen-Schutz besucht werden.
Und die Kundenzuläufe zu den Geschäften würden etwas reduziert. Die entsprechenden Allgemeinverfügungen müssten erst noch erstellt werden.

In Büsum soll, ebenfalls ab dem 01.08.2020, eine Maskenpflicht auf der Fußgängerzone eingeführt werden.

Auf Helgoland gilt seit dem 05.08.2020 eine Maskenpflicht zwischen 11.00 bis 16.30 Uhr zwischen den Anlegeplätzen der Schiffe im Südhafen, vorbei an den Hummerbuden bis zum Nordseeplatz an den Landungsbrücken sowie in der Einkaufsstraße Lung Wai. Betroffen sind auch die Gaststätten in dem Gebiet. Die lokale Maskenpflicht gilt zunächst bis einschließlich 17. August.

Wählen Sie eine Kategorie:
TouristischAllgemein
Betroffener Bereich Art der Einschränkung
Einreisebeschränkungen

Für in- und ausländische Einreisende: Bei Aufenthalt in den letzten 14 Tagen vor geplanter Einreise in einem Risikogebiet (mehr als 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen) ist der Nachweis eines negativen Coronatests oder eine 14-tägige Qurantäne notwendig.

Seit dem 11. Juli 2020: Das Gesundheitsministerium kann den Zeitraum verkürzen (Ermessensspielraum), in dem sich eine Person zuletzt in einem Risikogebiet aufgehalten haben muss, um in Quarantäne zu müssen. Die Einreisebeschränkungen für die Kreise Warendorf und Gütersloh sind aufgehoben.

Aktuell vom RKI festgelegte Risikogebiete in Deutschland: https://experience.arcgis.com/experience/478220a4c454480e823b17327b2bf1d4
Aktuell vom RKI festgelegte internationale Risikogebiete: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html

Kontaktbeschränkungen

Im öffentlichen Raum: Bis zu zwei Haushalte oder bis zu zehn Personen.

Abstandsregeln

Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen.

Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung wird empfohlen (in ausgewählten Bereichen angeordnet).

Hygieneregeln / Landesverordnungen

Landesverordnung über Maßnahmen zur Bekämpfung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 in Schleswig-Holstein: https://www.schleswig-holstein.de/DE/Schwerpunkte/Coronavirus/_documents/teaser_erlasse.html

Leitfaden Mindestanforderungen an Hygienekonzepte für gastronomische und Beherbergungsbetriebe: https://www.schleswig-holstein.de/DE/Schwerpunkte/Coronavirus/Erlasse/Handreichung_Hygienekonzept.html

Einzelhandel

Geöffnet.

Eine Person je 10 Quadratmeter Verkaufsfläche; Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend; Hygienekonzept erforderlich bei Einkaufszentren und Outlet-Centern mit jeweils mehr als 10 Geschäftslokalen.

Bei über 200 Quadratmetern Verkaufsfläche wird die Einhaltung der Vorgaben durch mindestens eine Kontrollkraft überwacht (ausgenommen ausgewählter Segmente, weitere Staffelung bei größerer Verkaufsfläche).

Gottesdienste

Gestattet.

Dokumentationspflicht personenbezogenger Daten; Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Aushang der Maßnahmen erforderlich.

Aktivitäten mit erhöhter Aerosolfreistzung (Singen, etc.) nur bei Solo-Aufführungen, 3 Meter Abstand zwischen Akteuren und mind. 6 Meter Abstand zu Publikum.

Fitness und Breitensport

Gestattet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept erforderlich.

Steuerung des Zutritts; Bei Sport in geschlossenen Räumen: Hygienekonzept erforderlich; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten.

Keine Zuschauer (außer Wettkämpfe); Nutzung von Saunen, Whirlpools und vergleichbaren Einrichtungen nur einzeln oder durch Mitglieder eines gemeinsamen Hausstands.

Wellness, Kosmetik und Körperpflege

Gestattet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Erhöhte Hygienemaßnahmen.

Nutzung von Saunen, Whirlpools und vergleichbaren Einrichtungen nur einzeln oder durch Mitglieder eines gemeinsamen Hausstands.

Private Hochzeits-, Geburtstags- oder sonstige Familienfeiern

Gestattet.

Im privaten Wohnraum maximale Gesamtteilnehmerzahl von 150 Personen außerhalb geschlossener Räume und 50 Personen innerhalb geschlossener Räume .

Dokumentationspflicht personenbezogener Daten.

Betroffener Bereich Öffnung und Zugang Aufenthalt und Hygiene Weitere Informationen
Restaurants, Cafés und Gaststätten (indoor)

Geöffnet.

Gleichzeitige Bewirtung von mehr als 50 Gästen nur, wenn erforderliches Hygienekonzept der zuständigen Behörde angezeigt wurde.

Dokumentationspflicht personenbezogener Daten.

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts; Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept erforderlich; Aushang der Maßnahmen erforderlich; Tanzen ist nicht gestattet.

Möglichkeiten zum Waschen oder Desinfizieren der Hände; Regelmäßige Reinigung von häufig berührten Oberflächen und Sanitäranlagen; Regelmäßige Lüftung von Innenräumen; Keine beengten Toiletten; Kein Alkoholauschank an erkennbar Betrunkene.

Leitfaden Mindestanforderungen an Hygienekonzepte für gastronomische und Beherbergungsbetriebe: https://www.schleswig-holstein.de/DE/Schwerpunkte/Coronavirus/Erlasse/Handreichung_Hygienekonzept.html

Biergärten und Außengastronomie

Geöffnet.

Gleichzeitige Bewirtung von mehr als 50 Gästen nur, wenn erforderliches Hygienekonzept der zuständigen Behörde angezeigt wurde.

Dokumentationspflicht personenbezogener Daten.

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts; Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept erforderlich; Aushang der Maßnahmen erforderlich; Tanzen ist nicht gestattet.

Möglichkeiten zum Waschen oder Desinfizieren der Hände; Regelmäßige Reinigung von häufig berührten Oberflächen und Sanitäranlagen; Regelmäßige Lüftung von Innenräumen; Keine beengten Toiletten; Kein Alkoholauschank an erkennbar Betrunkene.

Leitfaden Mindestanforderungen an Hygienekonzepte für gastronomische und Beherbergungsbetriebe: https://www.schleswig-holstein.de/DE/Schwerpunkte/Coronavirus/Erlasse/Handreichung_Hygienekonzept.html

Bars, Pubs und Kneipen

Geöffnet.

Gleichzeitige Bewirtung von mehr als 50 Gästen nur, wenn erforderliches Hygienekonzept der zuständigen Behörde angezeigt wurde.

Dokumentationspflicht personenbezogener Daten.

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts; Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept erforderlich; Aushang der Maßnahmen erforderlich; Tanzen ist nicht gestattet.

Möglichkeiten zum Waschen oder Desinfizieren der Hände; Regelmäßige Reinigung von häufig berührten Oberflächen und Sanitäranlagen; Regelmäßige Lüftung von Innenräumen; Keine beengten Toiletten; Kein Alkoholauschank an erkennbar Betrunkene.

Leitfaden Mindestanforderungen an Hygienekonzepte für gastronomische und Beherbergungsbetriebe: https://www.schleswig-holstein.de/DE/Schwerpunkte/Coronavirus/Erlasse/Handreichung_Hygienekonzept.html

Discotheken und Clubs

Geschlossen.

Geschlossen.

Hotels, Pensionen, Jugendherbergen

Geöffnet.

Dokumentationspflicht personenbezogener Daten.

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts; Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept erforderlich; Aushang der Maßnahmen erforderlich.

Nutzung von Saunen, Whirlpools oder vergleichbaren Einrichtungen nur einzeln oder durch Mitglieder eines gemeinsamen Hausstands; Möglichkeiten zum Waschen oder Desinfizieren der Hände; Regelmäßige Reinigung von häufig berührten Oberflächen und Sanitäranlagen; Regelmäßige Lüftung von Innenräumen.

Vorgaben für gastronomische Angebote siehe Restaurants, Cafés und Gaststätten.

Leitfaden Mindestanforderungen an Hygienekonzepte für gastronomische und Beherbergungsbetriebe: https://www.schleswig-holstein.de/DE/Schwerpunkte/Coronavirus/Erlasse/Handreichung_Hygienekonzept.html

Ferienwohnungen und Ferienhäuser

Geöffnet.

Gruppen bis zu 10 Personen oder von Angehörigen aus maximal zwei Haushalten; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten.

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts; Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept erforderlich; Aushang der Maßnahmen erforderlich.

Möglichkeiten zum Waschen oder Desinfizieren der Hände; Regelmäßige Reinigung von häufig berührten Oberflächen und Sanitäranlagen; Regelmäßige Lüftung von Innenräumen.

Nutzung von Saunen, Whirlpools oder vergleichbaren Einrichtungen nur einzeln oder durch Mitglieder eines gemeinsamen Hausstands.

Vorgaben für gastronomische Angebote siehe Restaurants, Cafés und Gaststätten.

Leitfaden Mindestanforderungen an Hygienekonzepte für gastronomische und Beherbergungsbetriebe: https://www.schleswig-holstein.de/DE/Schwerpunkte/Coronavirus/Erlasse/Handreichung_Hygienekonzept.html

Privatunterkünfte

Gestattet.

Nicht mehr als 10 Personen oder die Personen aus zwei Hausständen. Dokumentationspflicht personenbezogener Daten.

Erlaubt.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Möglichkeiten zum Waschen oder Desinfizieren der Hände; Regelmäßige Reinigung von häufig berührten Oberflächen und Sanitäranlagen; Regelmäßige Lüftung von Innenräumen.

Camping- und Wohnmobilstellplätze

Geöffnet. Dokumentationspflicht personenbezogener Daten.

Steuerung des Zutritts; Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept erforderlich; Aushang der Maßnahmen erforderlich.

Nutzung von Saunen, Whirlpools oder vergleichbaren Einrichtungen nur einzeln oder durch Mitglieder eines gemeinsamen Hausstands.

Möglichkeiten zum Waschen oder Desinfizieren der Hände; Regelmäßige Reinigung von häufig berührten Oberflächen und Sanitäranlagen; Regelmäßige Lüftung von Innenräumen.

Vorgaben für gastronomische Angebote siehe Restaurants, Cafés und Gaststätten.

Leitfaden Mindestanforderungen an Hygienekonzepte für gastronomische und Beherbergungsbetriebe: https://www.schleswig-holstein.de/DE/Schwerpunkte/Coronavirus/Erlasse/Handreichung_Hygienekonzept.html

Verkehr (inkl. Binnenschifffahrt und Seilbahn)

Geöffnet. Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Bei Reiseverkehren zu touristischen Zwecken: Dokumentationspflicht personenbezogener Daten.

Erlaubt.

Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend; Es gelten die allgemeinen Hygieneregeln; Das Abstandsgebot gilt im öffentlichen Nahverkehr nicht.

Bei Reiseverkehren zu touristischen Zwecken: Steuerung des Zutritts; Hygienekonzept erforderlich.

Für Reiseverkehre, die Schleswig-Holstein nur durchqueren und bei denen die Kunden das Verkehrsmittel nicht verlassen, gilt die Verordnung nicht.

Möglichkeiten zum Waschen oder Desinfizieren der Hände; Regelmäßige Reinigung von häufig berührten Oberflächen und Sanitäranlagen; Regelmäßige Lüftung von Innenräumen.

Busreisen

Erlaubt.

Dokumentationspflicht personenbezogener Daten

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts; Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend; Es gelten die allgemeinen Hygieneregeln; Hygienekonzept erforderlich; Das Abstandsgebot gilt nicht.

Für Reiseverkehre, die Schleswig-Holstein nur durchqueren und bei denen die Kunden das Verkehrsmittel nicht verlassen, gilt die Verordnung nicht.

Airports

Geöffnet. Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.
Aktuell im Detail durch Verordnungen nicht geregelt und/oder kommuniziert.

Erlaubt.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept für Sanitäranalagen erforderlich; Erhöhte Hygienemaßnahmen; Aushang der Maßnahmen erforderlich.
Aktuell im Detail durch Verordnungen nicht geregelt und/oder kommuniziert.

Möglichkeiten zum Waschen oder Desinfizieren der Hände; Regelmäßige Reinigung von häufig berührten Oberflächen und Sanitäranlagen; Regelmäßige Lüftung von Innenräumen.

Großveranstaltungen und Events (Kultur und Sport)

Nicht gestattet.

Veranstaltungen mit mehr als 500 Personen sind aktuell untersagt.

Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Personen sind bis 31. August 2020 untersagt.

Nicht gestattet.

Messen und Kongresse (öffentlich)

Gestattet.

Bis zu 500 Personen außerhalb und bis zu 250 Personen innerhalb geschlossener Räume.

Dokumentationspflicht personenbezogener Daten.

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts; Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept erforderlich; Hygienekonzept ist bei Anzeige der Versammlung vorzulegen.

Die grundsätzliche Einhaltung des Abstandsgebots ist auch durch eine angemessene Anzahl an Ordnungskräften sicherzustellen.

Vorgaben für gastronomische Angebote siehe Restaurants, Cafés und Gaststätten.

Tagungen und Meetings (geschlossener Teilnehmerkreis)

Gestattet.

Max. 500 Personen außerhalb geschlossener Räume und 250 Personen innerhalb geschlossener Räume.

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts; Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept erforderlich; Hygienekonzept ist bei Anzeige der Versammlung vorzulegen; Aushang der Maßnahmen erforderlich.

Möglichkeiten zum Waschen oder Desinfizieren der Hände; Regelmäßige Reinigung von häufig berührten Oberflächen und Sanitäranlagen; Regelmäßige Lüftung von Innenräumen.

Vorgaben für gastronomische Angebote siehe Restaurants, Cafés und Gaststätten.

Kleinkunst und Kultur

Gestattet.

Veranstaltungen mit Gruppenaktivitäten ohne feste Sitzplätze max. 150 Personen außerhalb geschlossener Räume und 50 Personen innerhalb geschlossener Räume.
Veranstaltungen mit festen Sitzplätzen max. 500 Personen außerhalb geschlossener Räume und 250 Personen innerhalb geschlossener Räume

Märkte und vergleichbare Veranstaltungen mit wechselnden Teilnehmerinnen und Teilnehmern im öffentlichen Raum wie Messen, Flohmärkte oder Landmärkte gleichzeitig max. 500 Personen außerhalb geschlossener Räume und 250 Personen innerhalb geschlossener Räume.

Dokumentationspflicht personenbezogener Daten.

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts; Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept erforderlich; Aushang der Maßnahmen erforderlich; Tanzen ist nicht gestattet.

Die grundsätzliche Einhaltung des Abstandsgebots ist auch durch eine angemessene Anzahl an Ordnungskräften sicherzustellen.

Möglichkeiten zum Waschen oder Desinfizieren der Hände; Regelmäßige Reinigung von häufig berührten Oberflächen und Sanitäranlagen; Regelmäßige Lüftung von Innenräumen.

Aktivitäten mit erhöhter Aerosolfreistzung (Singen, etc.) nur bei Solo-Aufführungen, 3 Meter Abstand zwischen Akteuren und mind. 6 Meter ABstand zu Publikum.

Kein Alkohol-Ausschank auf Märkten; Vorgaben für gastronomische Angebote siehe Restaurants, Cafés und Gaststätten.

Freizeitaktivitäten (outdoor)

Geöffnet. Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Aushang der Maßnahmen erforderlich.

Möglichkeiten zum Waschen oder Desinfizieren der Hände; Regelmäßige Reinigung von häufig berührten Oberflächen und Sanitäranlagen; Regelmäßige Lüftung von Innenräumen.

Freizeitaktivitäten (indoor)

Geöffnet.

Dokumentationspflicht für personenbezogene Daten (wenn Angebote in Innenräumen).

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts; Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept erforderlich; Aushang der Maßnahmen erforderlich.

Ab einer Verkehrsfläche von über 1.000 Quadratmetern ist die Überwachung der Vorgaben durch eine Kontrollkraft erforderlich. Je weiterer 1.000 Quadratmeter ist mindestens eine weitere Kontrollkraft erforderlich.

Möglichkeiten zum Waschen oder Desinfizieren der Hände; Regelmäßige Reinigung von häufig berührten Oberflächen und Sanitäranlagen; Regelmäßige Lüftung von Innenräumen.

Vorgaben für gastronomische Angebote siehe Restaurants, Cafés und Gaststätten.

Geführte Touren und Aktivitäten

Gestattet.

max. 150 Personen außerhalb geschlossener Räume und 50 Personen innerhalb geschlossener Räume. Dokumentationspflicht personenbezogener Daten.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts; Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend; Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept erforderlich; Aushang der Maßnahmen erforderlich.

Möglichkeiten zum Waschen oder Desinfizieren der Hände; Regelmäßige Reinigung von häufig berührten Oberflächen und Sanitäranlagen; Regelmäßige Lüftung von Innenräumen.

Freibäder

Geöffnet. Steuerung des Zutritts.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Steuerung des Zutritts; Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept erforderlich (in geschlossenen Räumen, sofern das Konzept mehr als 250 Besucher gleichzeitig ermöglicht, besteht Anzeigepflicht bei der zuständigen Behörde); Hygienekonzept für Sanitäranalagen erforderlich; Aushang der Maßnahmen erforderlich.

Nutzung von Saunen, Whirlpools oder vergleichbaren Einrichtungen nur einzeln oder durch Mitglieder eines gemeinsamen Hausstands.

Möglichkeiten zum Waschen oder Desinfizieren der Hände; Regelmäßige Reinigung von häufig berührten Oberflächen und Sanitäranlagen; Regelmäßige Lüftung von Innenräumen.

Vorgaben für gastronomische Angebote siehe Restaurants, Cafés und Gaststätten.

Freizeitbäder

Geöffnet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Steuerung des Zutritts.

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts; Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept erforderlich (in geschlossenen Räumen, sofern das Konzept mehr als 250 Besucher gleichzeitig ermöglicht, besteht Anzeigepflicht bei der zuständigen Behörde); Hygienekonzept für Sanitäranalagen erforderlich; Aushang der Maßnahmen erforderlich.

Nutzung von Saunen, Whirlpools oder vergleichbaren Einrichtungen nur einzeln oder durch Mitglieder eines gemeinsamen Hausstands.

Möglichkeiten zum Waschen oder Desinfizieren der Hände; Regelmäßige Reinigung von häufig berührten Oberflächen und Sanitäranlagen; Regelmäßige Lüftung von Innenräumen.

Vorgaben für gastronomische Angebote siehe Restaurants, Cafés und Gaststätten.

Zoos / Tierparks / Botanische Gärten

Geöffnet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht für personenbezogene Daten (Wenn Angebote in Innenräumen).

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts; Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept erforderlich; Aushang der Maßnahmen erforderlich.

Ab einer Verkehrsfläche von über 1.000 Quadratmetern ist die Überwachung der Vorgaben durch eine Kontrollkraft erforderlich. Je weiterer 1.000 Quadratmeter ist mindestens eine weitere Kontrollkraft erforderlich.

Möglichkeiten zum Waschen oder Desinfizieren der Hände; Regelmäßige Reinigung von häufig berührten Oberflächen und Sanitäranlagen; Regelmäßige Lüftung von Innenräumen.

Vorgaben für gastronomische Angebote siehe Restaurants, Cafés und Gaststätten.

Freizeitparks

Geöffnet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht für personenbezogene Daten für Angebote in Innenräumen.

Steuerung des Zutritts; Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Anzeigepflichtiges Hygienekonzept erforderlich (vor Betriebsaufnahme); Aushang der Maßnahmen erforderlich.

Ab einer Verkehrsfläche von über 1.000 Quadratmetern ist die Überwachung der Vorgaben durch eine Kontrollkraft erforderlich. Je weiterer 1.000 Quadratmeter ist mindestens eine weitere Kontrollkraft erforderlich.

Möglichkeiten zum Waschen oder Desinfizieren der Hände; Regelmäßige Reinigung von häufig berührten Oberflächen und Sanitäranlagen; Regelmäßige Lüftung von Innenräumen. Vorgaben für gastronomische Angebote siehe Restaurants, Cafés und Gaststätten.

Theater und Oper

Geöffnet.

Gleichzeitige Teilnehmerzahl max. 500 außerhalb geschlossener Räume; Max. 250 Personen innerhalb geschlossener Räume.

Feste Sitzplätze sind vorzugeben.

Dokumentationspflicht personenbezogener Daten.

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts; Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept für Sanitäranalagen erforderlich; Aushang der Maßnahmen erforderlich.

Möglichkeiten zum Waschen oder Desinfizieren der Hände; Regelmäßige Reinigung von häufig berührten Oberflächen und Sanitäranlagen; Regelmäßige Lüftung von Innenräumen.

Vorgaben für gastronomische Angebote siehe Restaurants, Cafés und Gaststätten.

Museen und Ausstellungen

Gestattet.

max. 150 Personen außerhalb geschlossener Räume und 50 Personen innerhalb geschlossener Räume. Dokumentationspflicht personenbezogener Daten.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts; Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend; Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept erforderlich; Aushang der Maßnahmen erforderlich.

Möglichkeiten zum Waschen oder Desinfizieren der Hände; Regelmäßige Reinigung von häufig berührten Oberflächen und Sanitäranlagen; Regelmäßige Lüftung von Innenräumen.

Vorgaben für gastronomische Angebote siehe Restaurants, Cafés und Gaststätten.

Kinos

Geöffnet.

Gleichzeitige Teilnehmerzahl max. 500 außerhalb geschlossener Räume; Max. 250 Personen innerhalb geschlossener Räume.

Feste Sitzplätze sind vorzugeben.

Dokumentationspflicht personenbezogener Daten.

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts; Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept für Sanitäranalagen erforderlich; Aushang der Maßnahmen erforderlich.

Möglichkeiten zum Waschen oder Desinfizieren der Hände; Regelmäßige Reinigung von häufig berührten Oberflächen und Sanitäranlagen; Regelmäßige Lüftung von Innenräumen.

Vorgaben für gastronomische Angebote siehe Restaurants, Cafés und Gaststätten.