Tourismus-Wegweiser


++ Reisen in Deutschland ++ Lockerungen und Einschränkungen im Überblick ++


Ein Infoangebot des Kompetenzzentrums Tourismus des Bundes
Zurück zur Karte

Sachsen-Anhalt

Überblick

Die neue (achte) Verordnung ist seit dem 17.09.20 in Kraft und gilt bis zum 18.11.20.
Das Oberverwaltungsgericht Magdeburg hat das Beherbergungsverbot für Einreisende aus inländischen Risikogebieten in Sachsen-Anhalt am 27.10.2020 außer Kraft gesetzt.
Es gilt weiterhin eine Kontaktbeschränkung.

In der Bund-Länder-Konferenz am 14. Oktober wurden die folgenden bundesweiten Maßnahmen beschlossen:

Ab 35 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von 7 Tagen:
- Verschärfung der Maskenpflicht an öffentlichen Orten, wo Menschen dichter bzw. länger zusammenkommen
- Private Feiern im öffentlichen Raum werden auf 25 Teilnehmer und im privaten Raum auf 15 Teilnehmer begrenzt

Ab 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von 7 Tagen:
- Kontaktbeschränkungen im öffentlichen Raum auf max. 10 Personen
- Private Feiern im öffentlichen Raum werden auf 10 Teilnehmer und im privaten Raum auf 10 Teilnehmer aus max. 2 Hausständen begrenzt
- Sperrstunde in der Gastronomie und generelles Außenabgabeverbot von Alkohol ab 23 Uhr
- Begrenzung der Teilnehmer bei Veranstaltungen auf 100 Personen

Beschlussfassung

Wichtige Informationen

Hier finden Sie die aktuellsten Verordnungen, Erlasse und Empfehlungen des Ministeriums für Arbeit, Soziales und Integration Sachsen-Anhalt.

Telefonische Corona-Hotlines: https://coronavirus.sachsen-anhalt.de/hotlines/

Regionale Einschränkungen

In den folgenden kreisfreien Städten und Landkreisen wurde der 7- Tage Inzidenzwert von 50 Neuinfektionen / 100.000 Einwohnern überschritten. Die Städte haben entsprechende Maßnahmen getroffen:

Jerichower Land Landkreis

Wählen Sie eine Kategorie:
TouristischAllgemein
Betroffener Bereich Art der Einschränkung
Einreisebeschränkungen

Das Oberverwaltungsgericht Magdeburg hat das Beherbergungsverbot für Einreisende aus inländischen Risikogebieten in Sachsen-Anhalt am 27.10.2020 außer Kraft gesetzt.

Übersicht über Infektionszahlen in Deutschland (RKI)

Personen, die bis einschließlich 18. November 2020, 24 Uhr, aus dem Ausland in das Land Sachsen-Anhalt einreisen und sich zu einem innerhalb von 14 Tagen vor der Einreise in einem internationalen Risikogebiet nach Angaben des RKI aufgehalten haben, sind verpflichtet, sich unverzüglich nach der Einreise auf direktem Weg in die eigene Häuslichkeit oder eine andere geeignete Unterkunft zu begeben und sich für einen Zeitraum von 14 Tagen nach ihrer Einreise ständig dort abzusondern; dies gilt auch für Personen, die zunächst in ein anderes Land der Bundesrepublik Deutschland eingereist sind. Ausnahme siehe Quarantäneverordnung.
Aktuell vom RKI festgelegte internationale Risikogebiete

Kontaktbeschränkungen

Max. 10 Personen im öffentlichen Raum aus maximal 2 Haushalten.
Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln, eine Kontaktbeschränkung existiert weiterhin.

Abstandsregeln

Zu anderen Personen ist im öffentlichen Raum, wo immer möglich, ein Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten.

Hygieneregeln / Landesverordnungen

Es gilt die achte Eindämmungsverordnung des Landes Sachsen-Anhalt

Die Sechste Quarantäneverordnung finden Sie hier

Einzelhandel

Geöffnet.

Steuerung des Zutritts; Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend in geschlossenen Räumen; es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept erforderlich.
Für gastronomische Angebote siehe Restaurants, Cafés und Gaststätten.

Gottesdienste

Gestattet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln. Bei Veranstaltungen Dokumentationspflicht personenbezogener Daten.

Fitness und Breitensport

Gestattet. Die Ausübung von nichtkontaktfreien Sportarten ist auf maximal 50 Sporttreibende begrenzt.
In geschlossenen Räumen maximal 500 Zuschauer, im Freien maximal 1 000 Personen.

Steuerung des Zutritts; Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept erforderlich; Erhöhte Hygienemaßnahmen.
Regelungen zu Verantsaltungen siehe Großveranstaltungen.

Wellness, Kosmetik und Körperpflege

Gestattet.

Steuerung des Zutritts; Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend; Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept erforderlich.

Abgeschafft werden die Adresslisten bei Frisören.

Private Hochzeits-, Geburtstags- oder sonstige Familienfeiern

Teilweise gestattet.

Zulässig bis zu 50 Personen (drinnen und draußen) bei privater Organisation; Private Feiern, bei denen die Zahl der Teilnehmer 50 Personen überschreitet, sind nur bei einer fachkundigen Organisation zulässig;
Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten; Hygienekonzept erforderlich.

Betroffener Bereich Öffnung und Zugang Aufenthalt und Hygiene Weitere Informationen
Restaurants, Cafés und Gaststätten (indoor)

Geöffnet.

Tische sind so mit Abstand von mindestens 1,5 Metern zu den Gästen an anderen Tischen anzuornden.
Höchstens zehn Personen oder Angehörige aus maximal zwei Hausständen oder nahe Verwandte sowie deren Ehe- und Lebenspartner an einem Tisch.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts; es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept erforderlich; erhöhte Hygienemaßnahmen; Aushang der Maßnahmen erforderlich.
Angebote in Buffetform sind wieder zulässig (Mund-Nasen-Bedeckung bei Entnahme/Warteschlange verpflichtend).

Der Mindestabstand von 1,5 Meter darf in Restaurants bei vorhandenen Plexiglaswänden oder anderen Vorrichtungen auch unterschritten werden.

Biergärten und Außengastronomie

Geöffnet.

Tische sind so mit Abstand von mindestens 1,5 Metern zu den Gästen an anderen Tischen anzuornden.
Höchstens zehn Personen oder Angehörige aus maximal zwei Hausständen oder nahe Verwandte sowie deren Ehe- und Lebenspartner an einem Tisch.
Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Steuerung des Zutritts.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept erforderlich; erhöhte Hygienemaßnahmen; Aushang der Maßnahmen erforderlich; Angebote in Buffetform sind wieder zulässig (Mund-Nasen-Bedeckung bei Entnahme/Warteschlange verpflichtend).

Bars, Pubs und Kneipen

Geöffnet.

Tische sind so mit Abstand von mindestens 1,5 Metern zu den Gästen an anderen Tischen anzuornden.
Höchstens zehn Personen oder Angehörige aus maximal zwei Hausständen oder nahe Verwandte sowie deren Ehe- und Lebenspartner an einem Tisch.
Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Steuerung des Zutritts.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept erforderlich; erhöhte Hygienemaßnahmen; Aushang der Maßnahmen erforderlich; Angebote in Buffetform sind wieder zulässig (Mund-Nasen-Bedeckung bei Entnahme/Warteschlange verpflichtend).

Discotheken und Clubs

Geschlossen.
Evtl. ist eine Öffnung ab dem ersten November dwieder möglich, Beschluss steht aus.

Evtl. Ab 01.11.20: Steuerung des Zutritts; Online-Anmeldungspflicht

Es gelten die allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln.

Hotels, Pensionen, Jugendherbergen

Geöffnet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten.

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept erforderlich; erhöhte Hygienemaßnahmen; Aushang der Maßnahmen erforderlich; Aushang der Maßnahmen erforderlich; Wellness und Saunen dürfen zum Teil öffnen.

Das Oberverwaltungsgericht Magdeburg hat das Beherbergungsverbot für Einreisende aus inländischen Risikogebieten in Sachsen-Anhalt am 27.10.2020 außer Kraft gesetzt.
Übersicht über Infektionszahlen in Deutschland (RKI)

Gründliche Reinigung der Unterkunft vor einer Weitervermietung; Art und Umfang der Reinigung ist in einem Reinigungsprotokoll zu dokumentieren und vier Wochen aufzubewahren.
Link: https://ms.sachsen-anhalt.de/fileadmin/Bibliothek/Politik_und_Verwaltung/MS/MS/Presse_Corona/VO/20200915_Achte_SARS-CoV-2-EindaemmungsVO_web.pdf

Ferienwohnungen und Ferienhäuser

Geöffnet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten.

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept erforderlich; erhöhte Hygienemaßnahmen; Aushang der Maßnahmen erforderlich;

Das Oberverwaltungsgericht Magdeburg hat das Beherbergungsverbot für Einreisende aus inländischen Risikogebieten in Sachsen-Anhalt am 27.10.2020 außer Kraft gesetzt.

Übersicht über Infektionszahlen in Deutschland (RKI)
Gründliche Reinigung der Unterkunft vor einer Weitervermietung; Art und Umfang der Reinigung ist in einem Reinigungsprotokoll zu dokumentieren und vier Wochen aufzubewahren.
Link: https://ms.sachsen-anhalt.de/fileadmin/Bibliothek/Politik_und_Verwaltung/MS/MS/Presse_Corona/VO/20200915_Achte_SARS-CoV-2-EindaemmungsVO_web.pdf

Privatunterkünfte

Geöffnet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten.

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept erforderlich; erhöhte Hygienemaßnahmen; Aushang der Maßnahmen erforderlich;Aushang der Maßnahmen erforderlich;

Das Oberverwaltungsgericht Magdeburg hat das Beherbergungsverbot für Einreisende aus inländischen Risikogebieten in Sachsen-Anhalt am 27.10.2020 außer Kraft gesetzt.

Übersicht über Infektionszahlen in Deutschland (RKI)
Gründliche Reinigung der Unterkunft vor einer Weitervermietung; Art und Umfang der Reinigung ist in einem Reinigungsprotokoll zu dokumentieren und vier Wochen aufzubewahren.
Link: https://ms.sachsen-anhalt.de/fileadmin/Bibliothek/Politik_und_Verwaltung/MS/MS/Presse_Corona/VO/20200915_Achte_SARS-CoV-2-EindaemmungsVO_web.pdf

Camping- und Wohnmobilstellplätze

Geöffnet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten.

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept erforderlich; erhöhte Hygienemaßnahmen; Aushang der Maßnahmen erforderlich;

Das Oberverwaltungsgericht Magdeburg hat das Beherbergungsverbot für Einreisende aus inländischen Risikogebieten in Sachsen-Anhalt am 27.10.2020 außer Kraft gesetzt.

Übersicht über Infektionszahlen in Deutschland (RKI)
Gründliche Reinigung der Unterkunft vor einer Weitervermietung; Art und Umfang der Reinigung ist in einem Reinigungsprotokoll zu dokumentieren und vier Wochen aufzubewahren.
Link: https://ms.sachsen-anhalt.de/fileadmin/Bibliothek/Politik_und_Verwaltung/MS/MS/Presse_Corona/VO/20200915_Achte_SARS-CoV-2-EindaemmungsVO_web.pdf

Verkehr (inkl. Binnenschifffahrt und Seilbahn)

Geöffnet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts.

Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend; es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln, wenn möglich.

Busreisen

Gestattet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Abstand beim Besetzen des Sitze, keine Personen mit Symptomen erlaubt.

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts.

Mund-Nasen-Bedeckung erforderlich; Hygienekonzept erforderlich; Erhöhte Hygienemaßnahmen

Airports

Geöffnet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Erlaubt.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend.

Großveranstaltungen und Events (Kultur und Sport)

Zum Teil gestattet.
Das Feiern auf öffentlichen Plätzen und Anlagen ist unabhängig von der Personenzahl untersagt.
Großveranstaltungen mit mehr als 1.000 Teilnehmenden dürfen bis zum Ablauf des 31. Dezember 2020 nicht stattfinden.

Anzahl der Teilnehmenden in geschlossenen Räumen auf 500, im Außenbereich auf 1.000 begrenzt.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten.

Für den bundesweiten Teamsport gilt ein 6-Wöchiger Testbetrieb ab 18.09.: Zuschauer zugelassen, bei mehr als 1.000 Zuschauern bis 20% der Stadien- oder Hallenkapazität; Mund-Nasen-Bedeckung verpfichtend; es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln. Wenn die 7-Tages-Inzidenz pro 100.000 Einwohner in der Kommune des Austragungsortes 35 oder mehr beträgt und das Infektionsgeschehen nicht klar eingrenzbar ist, werden Zuschauer ausgeschlossen.

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend in geschlossenen Räumen; Hygienekonzept erforderlich; erhöhte Hygienemaßnahmen. Dokumentation der Anwesenheit.

Weihnachtsmärkte dürfen wieder öffnen. Nicht mehr als 10 Menschen dürfen zusammenstehen. Ordner sollen die Einhaltung dann auch kontrollieren.

Versammlungen unter freiem Himmel und in geschlossenen Räumen sind der zuständigen Versammlungsbehörde mindestens 48 Stunden vor ihrer Bekanntgabe anzuzeigen.
Für gastronomische Angebote siehe Restaurants, Cafés und Gaststätten.
Link: https://ms.sachsen-anhalt.de/fileadmin/Bibliothek/Politik_und_Verwaltung/MS/MS/Presse_Corona/VO/20200915_Achte_SARS-CoV-2-EindaemmungsVO_web.pdf

Messen und Kongresse (öffentlich)

Teilweise gestattet.

In geschlossenen Räumen auf 500, im Außenbereich auf 1 000 Teilnehmer begrenzt.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten.

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts.

Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend in geschlossenen Räumen; Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept erforderlich; erhöhte Hygienemaßnahmen.

Versammlungen unter freiem Himmel und in geschlossenen Räumen sind der zuständigen Versammlungsbehörde mindestens 48 Stunden vor ihrer Bekanntgabe anzuzeigen.
Für gastronomische Angebote siehe Restaurants, Cafés und Gaststätten.
Link: https://ms.sachsen-anhalt.de/fileadmin/Bibliothek/Politik_und_Verwaltung/MS/MS/Presse_Corona/VO/20200915_Achte_SARS-CoV-2-EindaemmungsVO_web.pdf

Tagungen und Meetings (geschlossener Teilnehmerkreis)

Gestattet.

In geschlossenen Räumen auf 500, im Außenbereich auf 1 000 Teilnehmer begrenzt.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten.

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts.

Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend in geschlossenen Räumen; Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept erforderlich; erhöhte Hygienemaßnahmen.

Versammlungen unter freiem Himmel und in geschlossenen Räumen sind der zuständigen Versammlungsbehörde mindestens 48 Stunden vor ihrer Bekanntgabe anzuzeigen.
Für gastronomische Angebote siehe Restaurants, Cafés und Gaststätten
Link: https://ms.sachsen-anhalt.de/fileadmin/Bibliothek/Politik_und_Verwaltung/MS/MS/Presse_Corona/VO/20200915_Achte_SARS-CoV-2-EindaemmungsVO_web.pdf

Kleinkunst und Kultur

Gestattet.

Das Feiern auf öffentlichen Plätzen und Anlagen ist unabhängig von der Personenzahl untersagt.
Anzahl der Teilnehmenden in geschlossenen Räumen auf 500, im Außenbereich auf 1.000 begrenzt; Großveranstaltungen mit mehr als 1.000 Teilnehmenden dürfen bis zum Ablauf des 31. Dezember 2020 nicht stattfinden.
Die Landkreise und kreisfreien Städte können bei kulturellen Veranstaltungen Ausnahmen von den Beschränkungen zulassen. Bei mehr als 1.000 Personen darf die Zulassung nur erteilt werden, wenn die Staatskanzlei und das Ministerium für Kultur und das Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration zustimmen

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten.

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts.

Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend in geschlossenen Räumen; Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept erforderlich; erhöhte Hygienemaßnahmen.

Versammlungen unter freiem Himmel und in geschlossenen Räumen sind der zuständigen Versammlungsbehörde mindestens 48 Stunden vor ihrer Bekanntgabe anzuzeigen.
Für gastronomische Angebote siehe Restaurants, Cafés und Gaststätten.
Link: https://ms.sachsen-anhalt.de/fileadmin/Bibliothek/Politik_und_Verwaltung/MS/MS/Presse_Corona/VO/20200915_Achte_SARS-CoV-2-EindaemmungsVO_web.pdf

Freizeitaktivitäten (outdoor)

Gestattet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Erlaubt.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Für gastronomische Angebote siehe Restaurants, Cafés und Gaststätten

Freizeitaktivitäten (indoor)

Gestattet.

Steuerung des Zutritts; es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Erlaubt.

Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend in geschlossenen Räumen; Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept erforderlich; Erhöhte Hygienemaßnahmen.

Geführte Touren und Aktivitäten

Gestattet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Erlaubt.

Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend; Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept erforderlich.

Für gastronomische Angebote siehe Restaurants, Cafés und Gaststätten

Freibäder

Geöffnet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten.

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept erforderlich; Erhöhte Hygienemaßnahmen.

Für gastronomische Angebote siehe Restaurants, Cafés und Gaststätten.

Freizeitbäder

Geöffnet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten.

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept erforderlich; Erhöhte Hygienemaßnahmen.

Zoos / Tierparks / Botanische Gärten

Geöffnet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten.

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts.

Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend in geschlossenen Räumen; Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept erforderlich; Erhöhte Hygienemaßnahmen.

Freizeitparks

Geöffnet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten.

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts.

Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend in geschlossenen Räumen; Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept erforderlich;Erhöhte Hygienemaßnahmen.

Theater und Oper

Geöffnet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten.

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts.

Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend in geschlossenen Räumen; Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept erforderlich;Erhöhte Hygienemaßnahmen.

Museen und Ausstellungen

Geöffnet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten.

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts.

Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend in geschlossenen Räumen; Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept erforderlich;Erhöhte Hygienemaßnahmen.

Kinos

Geöffnet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten.

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts.

Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend in geschlossenen Räumen; Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept erforderlich; Erhöhte Hygienemaßnahmen.

Für gastronomische Angebote siehe Restaurants, Cafés und Gaststätten