Tourismus-Wegweiser


++ Reisen in Deutschland ++ Lockerungen und Einschränkungen im Überblick ++


Ein Infoangebot des Kompetenzzentrums Tourismus des Bundes
Zurück zur Karte

Nordrhein-Westfalen

Überblick

Die aktuelle Verordnung ist seit dem 11. Januar 2021 in Kraft und gilt voraussichtlich bis zum 31. Januar 2021. Sie beinhaltet die am 05 Januar gemeinsam mit der Bundeskanzlerin besprochenen Maßnahmen für die Verschärfung des bundesweiten "Lockdown". Freizeiteinrichtungen, Einzelhandel und Dienstleistungen wurden bis auf Geschäfte des täglichen Bedarfs und Einrichtungen für medizinisch notwendige Behandlungen geschlossen.

Der Konsum von Alkohol im öffentlichen Raum ist untersagt. Veranstaltungen sind mit Ausnahme von Trauungen und Bestattungen untersagt.

Die 15 km Regel wird in NRW nicht umgesetzt.

Wichtige Informationen

Link zur allgemeinen Verordnung (unter aktuelle Verordnungen): https://www.land.nrw/corona

Anlage "Hygiene- und Infektionsschutzstandards" (unter aktuelle Verordnungen): https://www.land.nrw/corona

Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 in Bezug auf Ein- und Rückreisende (unter aktuelle Verordnungen): https://www.land.nrw/corona

Bürgertelefon Corona-Virus: 0211 / 9119-1001

Regionale Einschränkungen

Auf regionaler Ebene kann es aktuell Sonderregelungen geben, die die landesweit gültigen Einschränkungen ergänzen oder in Teilen aufheben. Eine umfängliche Darstellung dieser Regelungen ist im Tourismus-Wegweiser aktuell leider nicht umfänglich möglich. Bitte besuchen Sie die amtlichen Info-Dienste für das Bundesland. Links siehe „Wichtige Informationen“.

Aktuelle Fallzahlen des RKI

Wählen Sie eine Kategorie:
TouristischAllgemein
Betroffener Bereich Art der Einschränkung
Einreisebeschränkungen

Personen, die sich innerhalb der vergangenen 10 Tage in dem Vereinigtem Königreich Großbritannien und Nordirland oder in der Republik Südafrika aufgehalten haben, sind verpflichtet sich in eine 10-tägige Quarantäne zu begeben und das zuständige Gesundheitsamt telefonisch, per E-Mail oder mit Hilfe der digitalen Einreiseanmeldung unter https://www.einreiseanmeldung.de/#/ zu informieren. Die Quarantäne beginnt mit dem Tag der Ausreise aus dem entsprechenden Gebiet. Die Quarantänepflicht gilt rückwirkend auch für Personen, die seit dem 11. Dezember 2020 nach Nordrhein-Westfalen eingereist sind.

Rückreisende aus dem Vereinigtem Königreich Großbritannien und Nordirland oder in der Republik Südafrika sind verpflichted sich einenr Einreisetestung zu unterziehen (einem Test 24 Stunden vor Einreise oder unmittelbar nach der Einreise in dei Bundesrepublik Deutschland). Eine erneute Testung erfolgt nach 5 Tagen. Ist das Testergebnis negativ, kann die Quarantäne vorzeitig beendet werden. Alle Personen, die nach Nordrhein-Westfalen einreisen und sich zu einem beliebigen Zeit-punkt in den letzten zehn Tagen vor Einreise in einem anderen Risikogebiet als dem Vereinigten Königreich von Großbritannien und Nordirland oder der Republik Südafrika aufgehalten haben, sind verpflichtet, sich höchstens 24 Stunden vor der Einreise oder unmittelbar nach der Einreise einer Testung auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 zu unterziehen (Einreisetestung).

Alle Personen, die nach Nordrhein-Westfalen einreisen und sich zu einem beliebigen Zeitpunkt in den letzten zehn Tagen vor Einreise in einem anderen Risikogebiet als dem Vereinigten Königreich von Großbritannien und Nordirland oder der Republik Südafrika aufgehalten haben, sind verpflichtet, sich höchstens 24 Stunden vor der Einreise oder unmittelbar nach der Einreise einer Testung auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 zu unterziehen (Einreisetestung). Ausnahmen siehe Quarantäne-Verordnung.

Kontaktbeschränkungen

Zusammenkünfte eines Hausstandes mit höchstens einer Person aus einem anderen Hausstand, die von zu betreuenden Kindern aus ihrem Hausstand begleitet werden kann, sind gestattet.

Der Konsum von Alkohol im öffentlichen Raum ist untersagt.

Abstandsregeln

Zu anderen Personen ist im öffentlichen Raum, wo immer möglich, ein Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten.

Personen, die Blasinstrumente spielen oder singen, einen Mindestabstand von 2 Metern untereinander und zu anderen Personen einhalten.

Hygieneregeln / Landesverordnungen

Aktuelle Verordnungen:

https://www.land.nrw/corona

Zum Jahreswechsel 2020/2021 sind öffentlich veranstaltete Feuerwerke sowie jede Verwendung von Pyrotechnik auf von den zuständigen Behörden näher zu bestimmenden publikumsträchtigen Plätzen und Straßen untersagt

Einzelhandel

Mit Ausnahmen geschlossen.

Es können ausschließlich Geschäfte des täglichen Bedarfs (z.B: Supermärkte, Tankstellen, Banken, Apotheken und Drogerien) geöffnet bleiben. Eine vollständige Liste der Verordnung zu entnehmen.

Geschlossenen Betriebe können unter Beahctung der Hygienemaßnahmen weiterhin Lieferservice und Abholangebote (Click & Collect) zur Verfügung stellen.

Der Verkauf von alkoholischen Getränken zwischen 23 Uhr und 6 Uhr ist untersagt. Der Verzehr von Lebensmitteln in der Verkaufsstelle und in einem Umkreis von 50 Metern um die Verkaufsstelle (Lebensmittelgeschäft, Kiosk und so weiter), in der die Lebensmittel erworben wurden, ist untersagt. Der Verzehr von alkoholischen Getränken im öffentlichen Raum ist untersagt.

Der Verkauf von Feuerwerkskörpern ist untersagt.

Der Verzehr von Lebensmitteln in der Verkaufsstelle und in einem Umkreis von 50 Metern um die Verkaufsstelle in der die Lebensmittel erworben wurden ist untersagt.

Bei einer dem Publikumsverkehr zugänglichen Gesamtfläche von bis zu 800 Quadratmeter gilt: max. 1 Kunde pro 10 m²

Bei einer dem Publikumsverkehr zugänglichen Gesamtfläche von über 800 Quadratmeter gilt: max. 1 Kunder pro 20 m²

Steuerung des Zutritts; Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend; es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept erforderlich. Die Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung gilt ebenfalls im unmittelbaren Umfeld von Einzelhandelgeschäften (Grundstück, Parkplatz, Wege).

Der Verkauf von Weihnachtsbäumen durch gewerbliche oder soziale Anbieter ist zulässig.

Gottesdienste

Gestattet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten; Hygienekonzept erforderlich.

Fitness und Breitensport

Amateur- und Freizeitsportarten sind derzeit nicht zulässig.

Ausgenommen ist Individualsport allein, zu zweit oder ausschließlich mit Personen des eigenen Hausstandes außerhalb geschlossener Räumlichkeiten, wie beispielsweise Joggen und Walken.

Wellness, Kosmetik und Körperpflege

Geschlossen.

Mit Ausnahme von Dienstleistungen des Gesundheitswesens, darunter Physio-, Ergotherapeuten, Logopäden, Hebammen und änliches.

In diesen Fällen ist das Tragen einer Mund-Nasen Bedeckung verpflichtend, es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygienebestimmungen; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten

Private Hochzeits-, Geburtstags- oder sonstige Familienfeiern

Private Veranstaltungen im öffentlichen Raum sind mit Ausnahme von Trauungen und Bestattungen nicht zulässig. Partys und vergleichbare Feiern sind generell untersagt.

Betroffener Bereich Öffnung und Zugang Aufenthalt und Hygiene Weitere Informationen
Restaurants, Cafés und Gaststätten (indoor)

Geschlossen.

Ausnahme für Speisen und Getränke zur Abholung oder Lieferung.

Geschlossen

Es gelten die Hygiene- und Infektionsstandards für die Gastronomie (Artikel I)

Der Verkauf von alkoholischen Getränken zwischen 23 Uhr und 6 Uhr ist untersagt.

Biergärten und Außengastronomie

Geschlossen.

Geschlossen.

Es gelten die Hygiene- und Infektionsstandards für die Gastronomie (Artikel I)

Der Verkauf von alkoholischen Getränken zwischen 23 Uhr und 6 Uhr ist untersagt.

Bars, Pubs und Kneipen

Geschlossen.

Geschlossen.

Discotheken und Clubs

Geschlossen

Geschlossen

Hotels, Pensionen, Jugendherbergen

Eingeschränkt geöffnet.

Die Beherbergung zu privaten Zwecken ist nicht gestattet. Nur aus medizinischen oder sozial-ethishcen oider Gründer der pflegerischen Versorgung.

Teilweise gestattet.

Steuerung des Zutritts; es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept erforderlich; erhöhte Hygienemaßnahmen;

Der Verkauf von alkoholischen Getränken zwischen 23 Uhr und 6 Uhr ist untersagt.

Ferienwohnungen und Ferienhäuser

Eingeschränkt geöffnet.

Die Beherbergung zu privaten Zwecken ist nicht gestattet. Nur aus medizinischen oder sozial-ethishcen oider Gründer der pflegerischen Versorgung.

Teilweise gestattet.

Steuerung des Zutritts; es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept erforderlich; erhöhte Hygienemaßnahmen.

Privatunterkünfte

Eingeschränkt geöffnet.

Die Beherbergung zu privaten Zwecken ist nicht gestattet. Nur aus medizinischen oder sozial-ethishcen oider Gründer der pflegerischen Versorgung.

Teilweise gestattet.

Steuerung des Zutritts; Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept erforderlich; erhöhte Hygienemaßnahmen.

Camping- und Wohnmobilstellplätze

Eingeschränkt geöffnet.

Die Beherbergung zu touristischen Zwecken ist nicht gestattet. Nur aus medizinischen oder sozial-ethishcen oider Gründer der pflegerischen Versorgung.

Steuerung des Zutritts; es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept erforderlich; erhöhte Hygienemaßnahmen.

Verkehr (inkl. Binnenschifffahrt und Seilbahn)

Geöffnet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Ausflugsfahrten sind nicht gestattet.

Steuerung des Zutritts; Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend; es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln, wenn möglich.

Busreisen

Nicht gestattet.

Nicht gestattet.

Airports

Geöffnet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Erlaubt.

Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend; Erhöhte Hygienemaßnahmen; Aushang der Maßnahmen erforderlich.

Großveranstaltungen und Events (Kultur und Sport)

Nicht gestattet.

Nicht gestattet.

Zum Jahreswechsel 2020/2021 sind öffentlich veranstaltete Feuerwerke untersagt.

Messen und Kongresse (öffentlich)

Nicht gestattet.

Nicht gestattet.

Tagungen und Meetings (geschlossener Teilnehmerkreis)

Nicht gestattet.

Nicht gestattet.

Kleinkunst und Kultur

Geschlossen

Geschlossen.

Freizeitaktivitäten (outdoor)

Nicht gestattet.

Ausnahme: Spielplätze im öffentlichen Raum sind geöffnet.

Nicht gestattet.

Auf Spielplätzen ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend; Kinder dürfen hier den Mindestabstand unterschreiten.

Jede Verwendung von Pyrotechnik (Feuerwerkskörpern) auf von den zuständigen Behörden näher zu bestimmenden publikumsträchtigen Plätzen und Straßen ist untersagt

Freizeitaktivitäten (indoor)

Nicht gestattet.

Nicht gestattet.

Geführte Touren und Aktivitäten

Nicht gestattet.

Nicht gestattet.

Freibäder

Geschlossen.

Geschlossen.

Freizeitbäder

Geschlossen.

Geschlossen.

Zoos / Tierparks / Botanische Gärten

Geschlossen.

Geschlossen.

Freizeitparks

Geschlossen.

Geschlossen.

Theater und Oper

Geschlossen.

Geschlossen.

Museen und Ausstellungen

Geschlossen.

Geschlossen.

Kinos

Geschlossen.

Ausgenommen sind Autokinos.

Geschlossen.