Tourismus-Wegweiser


++ Reisen in Deutschland ++ Lockerungen und Einschränkungen im Überblick ++


Ein Infoangebot des Kompetenzzentrums Tourismus des Bundes
Zurück zur Karte

Hessen

Überblick

Die aktuelle Verordnung gilt seit dem 15. Juni 2020 und tritt am 17. August 2020 außer Kraft. Durch die Lockerung der Kontaktregel dürfen sich bis zu 10 Personen im öffentlichen Raum treffen. Eine Vielzahl an Freizeit und Kulturaktivitäten ist unter Einschränkung der Personenzahl pro Quadratmeter wieder möglich. Beherbergungsbetriebe dürfen keine Gäste aus Gebieten mit erhöhtem Infektionsrisiko aufnehmen. DIe letzte Änderung wurde am 6. Juli vorgenommen.

Wichtige Informationen

Aktuelle Corona-Verordnungen: https://www.hessen.de/fuer-buerger/corona-hessen/verordnungen-und-allgemeinverfuegungen

Informationen zur Mund-Nasen-Bedeckung: https://wirtschaft.hessen.de/wirtschaft/corona-info/was-ist-wieder-erlaubt-was-nicht/informationen-zur-mund-nasen-bedeckung

Wählen Sie eine Kategorie:
TouristischAllgemein
Betroffener Bereich Art der Einschränkung
Einreisebeschränkungen

Eingeschränkt.

Personen, die sich innerhalb der vergangenen 14 Tage in einem RKI-Risikogebiet aufgehalten haben, sind verpflichtet sich in eine 14-tägige Quarantäne zu begeben; es gilt die Quarantäneverordnung https://www.hessen.de/sites/default/files/media/hessen.de_land/1vo_corona_15._juni_2020.pdf

Kontaktbeschränkungen

Kontakt im öffentlichen Raum: bis zu zwei Haushalte oder bis zu zehn Personen gleichzeitig sind zugelassen.

Abstandsregeln

Zu anderen Personen jenseits der Kontaktbeschränkungen ist im öffentlichen Raum, wo immer möglich, ein Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten.

Hygieneregeln / Landesverordnungen

Corona-Landesverordnungen Hessen: https://www.hessen.de/fuer-buerger/corona-hessen/verordnungen-und-allgemeinverfuegungen

Einzelhandel

Geöffnet.

Begrenzung auf eine Person je 3 m² Betriebsfläche; es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend; Aushang der Maßnahmen erforderlich

Gottesdienste

Gestattet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten; Steuerung des Zutritts; Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend; Hygienekonzept auf Basis der RKI-Empfehlungen erforderlich; Aushang der Maßnahmen erforderlich

Fitness und Breitensport

Gestattet.

Es gelten die allgemeinen Konntakt und Hygieneregeln; Steuerung des Zutritts; Hygienekonzept auf Basis der RKI-Empfehlungen erforderlich; erhöhte Hygienemaßnahmen; Aushang der Maßnahmen erforderlich.

Wellness, Kosmetik und Körperpflege

Geöffnet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Steuerung des Zutritts; Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend; Hygienekonzept auf Basis der RKI Empfehlungen erforderlich;

Private Hochzeits-, Geburtstags- oder sonstige Familienfeiern

Er gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Bei einem überschaubaren und gegenseitig allgemein bekannten Personenkreis gelten keine weiteren besonderen Regeln. Andernfalls gelten die Vorschriften für Großveranstaltungen und Events.

Betroffener Bereich Öffnung und Zugang Aufenthalt und Hygiene Weitere Informationen
Restaurants, Cafés und Gaststätten (indoor)

Geöffnet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten.

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts; Mund-Nasenbedeckung für Personal erforderlich; erhöhte Hygienemaßnahmen; Aushang der Maßnahmen erforderlich.

Biergärten und Außengastronomie

Geöffnet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts; Mund-Nasenbedeckung für Personal erforderlich; erhöhte Hygienemaßnahmen; Aushang der Maßnahmen erforderlich

Bars, Pubs und Kneipen

Geöffnet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts; Mund-Nasenbedeckung für Personal erforderlich; erhöhte Hygienemaßnahmen; Aushang der Maßnahmen erforderlich

Discotheken und Clubs

Geschlossen.

Geschlossen.

Hotels, Pensionen, Jugendherbergen

Geöffnet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Erlaubt.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienemaßnahmen auf Basis der RKI-Empfelungen sind zu treffen; Aushang der Maßnahmen erforderlich.

Es dürfen keine Gäste aus Gebieten mit erhöhtem Infektionsrisiko aufgenommen werden; Sauna-, Schwimm- und Wellnessbereiche sind ausschließlich von Übernachtungsgästen zu nutzen.

Ferienwohnungen und Ferienhäuser

Geöffnet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Erlaubt.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienemaßnahmen auf Basis der RKI-Empfelungen sind zu treffen; Aushang der Maßnahmen erforderlich.

Es dürfen keine Gäste aus Gebieten mit erhöhtem Infektionsrisiko aufgenommen werden.

Privatunterkünfte

Geöffnet

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygienemaßnahmen.

Erlaubt.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienemaßnahmen auf Basisi der RKI-Empfelungen sind zu treffen; Aushang der Maßnahmen erforderlich

Es dürfen keine Gäste aus Gebieten mit erhöhtem Infektionsrisiko aufgenommen werden.

Camping- und Wohnmobilstellplätze

Geöffnet.

Ees gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Erlaubt.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienemaßnahmen auf Basis der RKI-Empfelungen sind zu treffen; Aushang der Maßnahmen erforderlich

Es dürfen keine Gäste aus Gebieten mit erhöhtem Infektionsrisiko aufgenommen werden

Verkehr (inkl. Binnenschifffahrt und Seilbahn)

Gestattet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygienebestimmungen.

Erlaubt.

Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend; es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln

Busreisen

Gestattet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln

Aktuell im Detail durch die Verordnung nicht geregelt.

Es gelten die allgemeinen Kontakt und Hygienebestimmungen sowie die Vorschriften für Verkehr.

Airports

Geöffnet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend; es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Großveranstaltungen und Events (Kultur und Sport)

Eingeschränkt.

Bis zu 250 Personen; Begrenzung auf je eine Person pro 3 m².

Es gelten die allgemeinen Kontakt und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten.

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts; es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept auf Basis der RKI-Empfehlungen erforderlich; Aushang der Hygienemaßnahmen und Verhaltensregeln.

In geschlossenen Räumen mit Zuschauerplätzen ist eine personalisierte Sitzplatzvergabe unter Berücksichtigung der Abstands- und Kontaktregeln erforderlich.

Veranstaltungen für Senioren sind auf 100 Teilnehmer begrenzt und es darf kein Gesang stattfinden. Die Nutzung gemeinsamer Gegestände von mehr als zehn Personen ist untersagt.

Folgende Veranstaltungen sind unabhängig der Personenzahl untersagt; öffentlich Grillen, öffentlihe Picknick, Tanzveranstaltungen, Volksfeste, größere Sportveranstaltungen mit Zuschauern, größere Konzerte, Festivals, Dorf-, Stadt-, Straßen-, Wein-, Schützenfeste oder Kirmes-Veranstaltungen.

Messen und Kongresse (öffentlich)

Eingeschränkt gestattet.

Bis zu 250 Personen; Begrenzung auf je eine Person pro 3 m².

Es gelten die allgemeinen Kontakt und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten.

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts; es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept auf Basis der RKI-Empfehlungen erforderlich; Aushang der Hygienemaßnahmen und Verhaltensregeln.

In geschlossenen Räumen mit Zuschauerplätzen ist eine personalisierte Sitzplatzvergabe unter Berücksichtigung der Abstands- und Kontaktregeln erforderlich.

Tagungen und Meetings (geschlossener Teilnehmerkreis)

Eingeschränkt gestattet.

Bis zu 250 Personen; Begrenzung auf je eine Person pro 3 m².

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Erlaubt.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Bei einem überschaubaren und gegenseitig allgemein bekannten Personenkreis gelten keine weiteren besonderen Regeln.

Andernfalls gelten die Vorschriften für Großveranstaltungen und Events: Steuerung des Zutritts; es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept auf Basis der RKI-Empfehlungen erforderlich; Aushang der Hygienemaßnahmen und Verhaltensregeln.

In geschlossenen Räumen mit Zuschauerplätzen ist eine personalisierte Sitzplatzvergabe unter Berücksichtigung der Abstands- und Kontaktregeln erforderlich.

Kleinkunst und Kultur

Eingeschränkt geöffnet.

Bis zu 250 Personen; Begrenzung auf je eine Person pro 3 m².

Es gelten die allgemeinen Kontakt und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten.

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts; es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept auf Basis der RKI-Empfehlungen erforderlich; Aushang der Hygienemaßnahmen und Verhaltensregeln.

In geschlossenen Räumen mit Zuschauerplätzen ist eine personalisierte Sitzplatzvergabe unter Berücksichtigung der Abstands- und Kontaktregeln erforderlich.

Freizeitaktivitäten (outdoor)

Gestattet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Erlaubt.

Es gelten die allgemeinen Konntakt und Hygieneregeln; Steuerung des Zutritts; Hygienekonzept auf Basis der RKI-Empfehlungen erforderlich; erhöhte Hygienemaßnahmen; Aushang der Maßnahmen erforderlich.

Freizeitaktivitäten (indoor)

Gestattet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Erlaubt.

Es gelten die allgemeinen Konntakt und Hygieneregeln; Steuerung des Zutritts; Hygienekonzept auf Basis der RKI-Empfehlungen erforderlich; erhöhte Hygienemaßnahmen; Aushang der Maßnahmen erforderlich.

Geführte Touren und Aktivitäten

Gestattet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Erlaubt.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln sowie die Hygienemaßnahmen für Veranstaltungen und Freizeitaktivitäten.

Freibäder

Geöffnet.

Begrenzung auf eine Person pro 3 m² Grund-/ Wasserfläche; es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Erlaubt.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Steuerung des Zutritts; Hygienekonzept auf Basis der RKI-Hygieneempfehlungen ist erforderlich; erhöhte Hygienemaßnahmen.

Von der Flähenregel pro Person kann bei geeignetem Hygienekonzept abgewichen werden.

Freizeitbäder

Geöffnet.

Begrenzung auf eine Person pro 3 m² Grund-/ Wasserfläche; es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Erlaubt.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Steuerung des Zutritts; Hygienekonzept auf Basis der RKI-Hygieneempfehlungen ist erforderlich; erhöhte Hygienemaßnahmen.

Von der Flähenregel pro Person kann bei geeignetem Hygienekonzept abgewichen werden.

Zoos / Tierparks / Botanische Gärten

Geöffnet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln. Die Empfehlungen des Robert Koch-Instituts zur Hygiene sind zu beachten.

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts; es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Mund-Nasen-Bedeckung in geschlossenen Räumen verpflichtend.

Veranstaltungen, Führungen und ähnliche Angebote sind unter den gleichen Voraussetzungen wie sonstige Zusammenkünfte erlaubt.

Freizeitparks

Geöffnet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln. Die Empfehlungen des Robert Koch-Instituts zur Hygiene sind zu beachten.

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts; es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Mund-Nasen-Bedeckung in geschlossenen Räumen verpflichtend; Hygienekonzept erforderlich.

Veranstaltungen, Führungen und ähnliche Angebote sind unter den gleichen Voraussetzungen wie sonstige Zusammenkünfte erlaubt.

Theater und Oper

Teiweise gestattet.

Bis zu 250 Personen; Begrenzung auf je eine Person pro 3 m².

Es gelten die allgemeinen Kontakt und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts; Mund-Nasen-Bedeckung in geschlossenen Räumen erforderlich; es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept auf basis der RKI- Empfehlungen erforderlich; Aushang der Maßnahmen erforderlich

In geschlossenen Räumen mit Zuschauerplätzen ist eine personalisierte Sitzplatzvergabe unter Berücksichtigung der Abstands- und Kontaktregeln erforderlich.

Von der 3 m² Begrenzung kann abgewichen werden, wenn ein Hygienekonzept vorliegt, welches die Einhaltung der allgemeinen Voraussetzungen sicherstellt

Museen und Ausstellungen

Geöffnet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts; es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Mund-Nasen-Bedeckung in geschlossenen Räumen verpflichtend

Kinos

Gestattet.

Bis zu 250 Personen; Begrenzung auf je eine Person pro 3 m².

Es gelten die allgemeinen Kontakt und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts; Mund-Nasen-Bedeckung in geschlossenen Räumen erforderlich; es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept auf Basis der RKI- Empfehlungen erforderlich; Aushang der Maßnahmen erforderlich

In geschlossenen Räumen mit Zuschauerplätzen ist eine personalisierte Sitzplatzvergabe unter Berücksichtigung der Abstands- und Kontaktregeln erforderlich.

Von der 3 m² Begrenzung kann abgewichen werden, wenn ein Hygienekonzept vorliegt, welches die Einhaltung der allgemeinen Voraussetzungen sicherstellt