Tourismus-Wegweiser


++ Reisen in Deutschland ++ Lockerungen und Einschränkungen im Überblick ++


Ein Infoangebot des Kompetenzzentrums Tourismus des Bundes
Zurück zur Karte

Bremen

Überblick

In der Bund - Länder Konferenz am 14. Oktober wurden bundesweite Maßnahmen beschlossen, die von der Landesregierung Bremen wie folgt angenommen wurden:

Ab 35 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von 7 Tagen:

- Verschärfung der Maskenpflicht an öffentlichen Orten, wo Menschen dichter bzw. länger zusammenkommen

- Private Feiern im in öffentlichen Raum werden auf 25 Teilnehmer und im privaten Raum auf 15 Teilnehmer begrenzt

Ab 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von 7 Tagen:

- Kontaktbeschränkungen im öffentlichen Raum auf max. 5 Personen bzw. maximal 2 Hausstände

- private Feiern im in öffentlichen Raum werden auf 25Teilnehmer bzw. bei Alkoholausschank auf 10 Teilnehmer und im privaten Raum auf 10 Teilnehmer aus max. 2 Hausständen begrenzt

- Sperrstunde in der Gastronomie und generelles Ausgabenverbot von Alkohol von 23 Uhr bis 06 Uhr am Folgetag.

- Begrenzung der Teilnehmer bei Veranstaltungen auf 100 Personen

Beschlussfassung

In Bremen gilt die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung zusätzlich auf Wochenmärkten, auf öffentlichen Straßen, Wegen und Plätzen unter Ausnahme der bestuhlten Außengastronomie, auf dem Bahnhofsvorplatz: täglich von 00.00 Uhr bis 24.00 Uhr, in der Innenstadt & Schnoorviertel: Montag bis Samstag von 09.00 Uhr bis 20.00 Uhr und Sonntag, den 01.11.2020, von 12.00 Uhr bis 19.00 Uhr, Schlachte: täglich von 12.00 Uhr bis 24.00 Uhr, Viertel (Ostertor/Steintor): täglich von 09.00 Uhr bis 24.00 Uhr, Vegesacker Bahnhofsvorplatz: täglich von 00.00 Uhr bis 24.00 Uhr, Vegesacker Fußgängerzone: Montag bis Samstag von 09.00 Uhr bis 20.00 Uh

Amtliche Bekanntmachung

Wichtige Informationen

Corona-Verordnung Bremen: https://www.gesetzblatt.bremen.de/fastmedia/832/2020_09_15_GBl_Nr_0098_signed.pdf

Übersicht der Maßnahmen und Verordnungen: https://www.bremen.de/corona

Das Corona-Virus Bürgertelefon ist unter der Nummer 115 zu erreichen.

Gesundheitsamt Bremen: Tel. 0421 361 15 113

Regionale Einschränkungen

Aktuell überschreitet Bremen den kritischen Wert von 50 Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner innerhalb von 7 Tagen (Stand RKI 08.10.): siehe RKI-Dashboard.

Als Konsequenz wurden bestehende Sondergenehmigungen für Großveranstaltungen ausgesetzt und der Bremer Freipark wurde geschlossen.

Bremerhaven hat die 50 Tage-Inzidenz bisher nicht überschritten.

Wählen Sie eine Kategorie:
TouristischAllgemein
Betroffener Bereich Art der Einschränkung
Einreisebeschränkungen

Personen, die sich innerhalb der vergangenen 14 Tage in einem internationalen RKI-Risikogebiet aufgehalten haben, sind verpflichtet sich in eine 14-tägige Quarantäne zu begeben. Die Quarantäne verkürzt werden, wenn ein ärztliches Zeugnis in deutscher oder in englischer Sprache vorliegt, das bestätigt, dass keine Anhaltspunkte für das Vorliegen einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 vorhanden sind.

Ab dem 15.09. sind Corona-Tests für Reiserückkehrer aus Nicht-Risikogebieten kostenpflichtig.

Bund und Länder haben sich am 7. Oktober auf ein Beherbungsverbot für Personen aus innerdeutschen Risikogebieten geeinigt. Es wird in Bremen derzeit nicht umgesetzt.

Kontaktbeschränkungen

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Es dürfen sich bis zu 5 Personen aus verschiedenen Haushalten treffen oder mehr Personen aus höchstens 2 verschiedenen Haushalten

Abstandsregeln

Zu anderen Personen ist im öffentlichen Raum, wo immer möglich, ein Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten.

Hygieneregeln / Landesverordnungen

Corona-Verordnung Bremen: https://www.gesetzblatt.bremen.de/fastmedia/832/2020_09_15_GBl_Nr_0098_signed.pdf

Einzelhandel

Geöffnet.

Steuerung des Zutritts; Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend; es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept auf Verlangen vorzuweisen. Verkauf von alkoholischen Getränken ist nur in der Zeit von 6.00 Uhr bis 23.00 Uhr erlaubt

Gottesdienste

Gestattet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept erforderlich. Es werden weitere Maßnahmen wie Desinfektionsspender dringend empfohlen.

Unter freiem Himmel mit bis zu 400 Menschen sowie in geschlossenen Räumen mit bis zu 250 Menschen sind erlaubt

Fitness und Breitensport

Sportanlagen und Sportstätten wieder geöffnet.

Ausübung von Sport ohne Einhaltung des Abstandsgebots ist in einer Gruppe bis zu 50 Personen ist zulässig.

Steuerung des Zutritts; es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept erforderlich; Erhöhte Hygienemaßnahmen; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten.

Wellness, Kosmetik und Körperpflege

Gestattet.

Steuerung des Zutritts; Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend; es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten; Hygienekonzept erforderlich.

Private Hochzeits-, Geburtstags- oder sonstige Familienfeiern

Gestattet.

Aufgrund der Überschreitung des 50er Inzidenzwertes sind in öffentlichen oder angemieteten Räumen und auch in Wohnungen höchstens 10 teilnehmenden Personen erlaubt, wobei die Beschränkung auf zwei Hausstände dringend empfohlen wird.

Betroffener Bereich Öffnung und Zugang Aufenthalt und Hygiene Weitere Informationen
Restaurants, Cafés und Gaststätten (indoor)

Geöffnet. von 06.00 Uhr - 23.00 Uhr

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten; Hinweis an die Gäste.

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts; es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept erforderlich; erhöhte Hygienemaßnahmen.

Eine Mund-Nasen-Bedeckung wird empfohlen, ist aber nicht Pflicht.

Familien, Angehörige von bis zu 2 Hausständen und Gruppen von bis zu 10 Personen müssen untereinder keinen Mindestabstand halten.

Biergärten und Außengastronomie

Geöffnet. von 06.00 Uhr - 23.00 Uhr

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten; Hinweis an die Gäste.

Steuerung des Zutritts; es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept erforderlich; erhöhte Hygienemaßnahmen;eine Mund-Nasen-Bedeckung wird empfohlen, ist aber nicht Pflicht

Bars, Pubs und Kneipen

Geöffnet von 06.00 Uhr - 23.00 Uhr

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten; Hinweis an die Gäste.

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts; es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept erforderlich; erhöhte Hygienemaßnahmen;eine Mund-Nasen-Bedeckung wird empfohlen, ist aber nicht Pflicht.

Discotheken und Clubs

Geschlossen.

Geschlossen.

Hotels, Pensionen, Jugendherbergen

Geöffnet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten;

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts; es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept erforderlich; erhöhte Hygienemaßnahmen.

Saunen dürfen wieder öffnen: Es gelten dabei die allgemeinen Regelungen der Corona-Verordnung.

Ferienwohnungen und Ferienhäuser

Geöffnet; es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten.

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts; es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept erforderlich; erhöhte Hygienemaßnahmen.

Privatunterkünfte

Geöffnet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten.

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts; es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept erforderlich; erhöhte Hygienemaßnahmen.

Camping- und Wohnmobilstellplätze

Geöffnet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten;

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts; es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept erforderlich; erhöhte Hygienemaßnahmen.

Verkehr (inkl. Binnenschifffahrt und Seilbahn)

Geöffnet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts; Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend; es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Busreisen

Geöffnet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten.

Nur die Hälfte der Sitzplätze zu belegen, keine Personen mit Symptomen.

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts, Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend; Hygienekonzept erforderlich.

Airports

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Erlaubt.

Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend; es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Großveranstaltungen und Events (Kultur und Sport)

Geöffnet.

Zulässig bis zu 400 Personen draußen und 250 Personen drinnen; es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten; Hygienekonzept erforderlich

Veranstaltungen mit höherer Teilnehmerzahl müssen von der örtlichen Polizeibehörde genehmigt werden.

Für den bundesweiten Teamsport gilt ein 6-Wöchiger Testbetrieb ab 18.09.: Zuschauer zugelassen, bei mehr als 1.000 Zuschauern bis 20% der Stadien- oder Hallenkapazität; Mund-Nasen-Bedeckung verpfichtend; es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln. Wenn die 7-Tages-Inzidenz pro 100.000 Einwohner in der Kommune des Austragungsortes 35 oder mehr beträgt und das Infektionsgeschehen nicht klar eingrenzbar ist, werden Zuschauer ausgeschlossen.

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts; es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept erforderlich; erhöhte Hygienemaßnahmen.

Messen und Kongresse (öffentlich)

Geöffnet.

Zulässig bis zu 400 Personen draußen und 200 Personen drinnen; es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten. Veranstaltungen mit höherer Teilnehmerzahl müssen von der örtlichen Polizeibehörde genehmigt werden.

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts; es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept erforderlich; erhöhte Hygienemaßnahmen

Tagungen und Meetings (geschlossener Teilnehmerkreis)

Geöffnet.

Zulässig bis zu 400 Personen draußen und 200 Personen drinnen; es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten. Veranstaltungen mit höherer Teilnehmerzahl müssen von der örtlichen Polizeibehörde genehmigt werden.

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts; es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept erforderlich; erhöhte Hygienemaßnahmen.

Kleinkunst und Kultur

Geöffnet.

Zulässig bis zu 400 Personen draußen und 200 Personen drinnen; es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten. Veranstaltungen mit höherer Teilnehmerzahl müssen von der örtlichen Polizeibehörde genehmigt werden.

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts; es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept erforderlich; erhöhte Hygienemaßnahmen.

Freizeitaktivitäten (outdoor)

Gestattet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Auch Spielplätze sind wieder benutzbar.

Erlaubt.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Freizeitaktivitäten (indoor)

Gestattet.

Steuerung des Zutritts; es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten; Hygienekonzept erforderlich; Erhöhte Hygienemaßnahmen.

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts; Nasen- und Mundschutz ist zu tragen; Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Erhöhte Hygienemaßnahmen.

Geführte Touren und Aktivitäten

Gestattet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Erlaubt.

Nasen- und Mundschutz ist zu tragen; Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept erforderlich.

Freibäder

Geöffnet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten.

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts; es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept erforderlich; Erhöhte Hygienemaßnahmen.

Freizeitbäder

Geöffnet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten.

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts; es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept erforderlich; Erhöhte Hygienemaßnahmen.

Zoos / Tierparks / Botanische Gärten

Geöffnet;

Reservierungspflicht; es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten.

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts; Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend; es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Freizeitparks

Geöffnet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts; es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Theater und Oper

Eingeschränkt geöffnet.

Bis zu 250 Personen pro Vorstellung; unter freiem Himmel mit bis zu 400 Menschen sowie in geschlossenen Räumen mit bis zu 250 Menschen sind erlaubt.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten.

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts; es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept erforderlich.

Besucher dürfen während der Vorstellung nur aus wichtigem Grund den Sitzplatz verlassen.

Museen und Ausstellungen

Eingeschränkt geöffnet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten.

Erlaubt.

Steuerung des Zutritts; Nasen- und Mundschutz ist zu tragen; es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept erforderlich.

Kinos

Geöffnet.

Bis zu 200 Personen pro Vorstellung; Besucher dürfen während der Vorstellung nur aus wichtigem Grund den Sitzplatz verlassen.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten.

Steuerung des Zutritts; es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept erforderlich.