Tourismus-Wegweiser


++ Reisen in Deutschland ++ Lockerungen und Einschränkungen im Überblick ++


Ein Infoangebot des Kompetenzzentrums Tourismus des Bundes
Zurück zur Karte

Baden-Württemberg

Überblick

Die aktuelle Verordnung gilt seit 19.10. und tritt am 30.11. außer Kraft. Die Maskenpflicht gilt nun in ganz Baden-Württemberg in den dem Fußgängerverkehr gewidmeten Bereichen wie Fußgängerzonen und Marktplätzen und überall wo der Abstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann. Auch in den für den Publikumsverkehr zugänglichen Bereichen von öffentlichen Einrichtungen gilt jetzt eine Maskenpflicht. Ansammlungen werden auf 10 Personen oder zwei Hausstände begrenzt. Das private Zusammentreffen von Personen wird auf maximal zehn Personen oder zwei Hausstände begrenzt. Die Teilnehmerzahl für Veranstaltungen wird auf 100 begrenzt. Private Feiern sind keine Veranstaltungen im Sinne der Verordnung. Für kulturelle Veranstaltungen gelten gesonderte Regelungen.

Wichtige Informationen

Corona-Verordnungen: https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/aktuelle-corona-verordnung-des-landes-baden-wuerttemberg

Corona-Hotline für Rat suchende Bürgerinnen und Bürger des Regierungspräsidiums Stuttgart/Landesgesundheitsamt: Tel. 0711/904-39555

Wählen Sie eine Kategorie:
TouristischAllgemein
Betroffener Bereich Art der Einschränkung
Einreisebeschränkungen

Es gilt die Corona-Verordnung Beherbergungsverbot.

Aktueller Hinweis: Das Beherbergungsverbot wurde am 15.12.2020 wegen Unverhältnismäßigkeit außer Vollzug gesetzt. Der Verwaltungsgerichtshof (VGH) hat einem Eilantrag gegen das baden-württembergische Beherbergungsverbot für Gäste aus deutschen Regionen, in denen die 7-Tage-Inzidenz von 50 neu gemeldeten SARS-CoV-2-Fällen pro 100.000 Einwohner überschritten wurde, stattgegeben.

Test- und Quarantänepflicht: Personen, die aus dem Ausland nach Baden-Württemberg einreisen und sich zu einem beliebigen Zeitpunkt innerhalb von 14 Tagen vor Einreise in einem Risikogebiet aufgehalten haben, müssen sich in häuslische Quarantäne begeben und innerhalb von 14 Tagen ein ärztliches Zeugnis vorlegen. Aktuell vom RKI festgelegte internationale Risikogebiete.

Es gilt die Corona-Verordnung Einreise-Quarantäne und Testung.

Kontaktbeschränkungen

Im öffentlichen und im privaten Raum dürfen sich 20 Personen treffen.

Abstandsregeln

Zu anderen Personen ist im öffentlichen Raum, wo immer möglich, ein Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten.

Hygieneregeln / Landesverordnungen

https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/aktuelle-corona-verordnung-des-landes-baden-wuerttemberg/

Einzelhandel

Geöffnet.

Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend; es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept erforderlich

Gottesdienste

Gestattet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Fitness und Breitensport

Gestattet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln und die Corona-Verordnung Sport: https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/neue-corona-verordnung-sport-ab-1-juli/

Die maximale Gruppengröße für den Trainings- und Übungsbetrieb ist entsprechend der generellen Corona-Verordnung auf 20 Personen beschränkt.

Wellness, Kosmetik und Körperpflege

Geöffnet.

Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend; es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept erforderlich

Aufgüsse in Saunen sind wieder zugelassen. Das Verwedeln der Luft im Rahmen von Aufgüssen ist unzulässig. Der Betrieb von Anlagen mit Aerosolbildung, insbesondere Dampfbäder, Dampfsaunen und Warmlufträume, ist weiterhin untersagt.

Private Hochzeits-, Geburtstags- oder sonstige Familienfeiern

Gestattet.

Kapazitätsgrenze: 10 Teilnehmende. Beschäftigte und sonstige Mitwirkende zählen nicht zu den Teilnehmenden.

Betroffener Bereich Öffnung und Zugang Aufenthalt und Hygiene Weitere Informationen
Restaurants, Cafés und Gaststätten (indoor)

Geöffnet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten

Steuerung des Zutritts.

Mund-Nasen-Bedeckung für Personal und Gäste außerhalb des Sitzplatzes verpflichtend; erhöhte Hygienemaßnahmen; Hygienekonzept erforderlich; Aushang der Maßnahmen erforderlich

Biergärten und Außengastronomie

Geöffnet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten

Steuerung des Zutritts.

Mund-Nasen-Bedeckung für Personal und Gäste außerhalb des Sitzplatzes verpflichtend; erhöhte Hygienemaßnahmen; Hygienekonzept erforderlich; Aushang der Maßnahmen erforderlich

Bars, Pubs und Kneipen

Geöffnet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten

Steuerung des Zutritts.

Mund-Nasen-Bedeckung für Personal und Gäste außerhalb des Sitzplatzes verpflichtend; erhöhte Hygienemaßnahmen; Hygienekonzept erforderlich; Aushang der Maßnahmen erforderlich

Discotheken und Clubs

Geschlossen.

Geschlossen.

Hotels, Pensionen, Jugendherbergen

Geöffnet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten

Steuerung des Zutritts.

Mund-Nasen-Bedeckung für Personal verpflichtend; Hygienekonzept erforderlich; erhöhte Hygienemaßnahmen; Aushang der Maßnahmen erforderlich

Für Bäder und Saunen gilt: https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/coronavo-baeder-und-saunen/

Aufgüsse in Saunen sind wieder zugelassen.

Ferienwohnungen und Ferienhäuser

Geöffnet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Für Beherbergungsbetriebe gilt: Steuerung des Zutritts; Mund-Nasen-Bedeckung für Personal verpflichtend; Hygienekonzept erforderlich; erhöhte Hygienemaßnahmen; Aushang der Maßnahmen erforderlich

Privatunterkünfte

Geöffnet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Aktuell im Detail durch Verordnungen nicht geregelt und/oder kommuniziert

Camping- und Wohnmobilstellplätze

Geöffnet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Für Beherbergungsbetriebe gilt: Steuerung des Zutritts; Mund-Nasen-Bedeckung für Personal verpflichtend; Hygienekonzept erforderlich; erhöhte Hygienemaßnahmen; Aushang der Maßnahmen erforderlich

Verkehr (inkl. Binnenschifffahrt und Seilbahn)

Geöffnet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend.

Gilt für Eisenbahnen, Straßenbahnen, Busse, Taxen, Passagierflugzeuge, Fähren, Fahrgastschiffe und Seilbahnen, an Bahn- und Bussteigen, im Wartebereich der Anlegestellen von Fahrgastschiffen und in Bahnhofs- und Flughafengebäuden.

Busreisen

Gestattet.

Sitzplatzzuweisung; es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten

Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend; Hygienekonzept erforderlich

Es gilt die Corona-Verordnung Reisebusse: https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/coronavo-reisebusse

Airports

Geöffnet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend; erhöhte Hygienemaßnahmen; Aushang der Maßnahmen erforderlich

Großveranstaltungen und Events (Kultur und Sport)

Gestattet.

Kapazitätsgrenze: bis zu 100 Teilnehmer.

Sitzplatzzuweisung; es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten; im Vorhinein festgelegtes Programm

Steuerung des Zutritts.

Hygienekonzept erforderlich; erhöhte Hygienemaßnahmen; Aushang der Maßnahmen erforderlich

Für Veranstaltungen mit bis zu 100 Teilnehmern ist keine feste Sitzplatzzuweisung und kein im Vorhinein festgelegtes Programm erforderlich.

Messen und Kongresse (öffentlich)

Kapazitätsgrenze: bis zu 100 Teilnehmer; max. Ausstellungsfläche von 400 qm

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten

Steuerung des Zutritts.

Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend; Hygienekonzept erforderlich; erhöhte Hygienemaßnahmen; Aushang der Maßnahmen erforderlich

Für Veranstaltungen mit Gastronomie siehe Restaurants, Cafés und Gaststätten.

Es gilt die Corona-Verordnung Messen: https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/coronavo-messen/

Tagungen und Meetings (geschlossener Teilnehmerkreis)

Gestattet.

Kapazitätsgrenze: bis zu 100 Teilnehmer.

Sitzplatzzuweisung; es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten; im Vorhinein festgelegtes Programm;

Steuerung des Zutritts.

Hygienekonzept erforderlich; erhöhte Hygienemaßnahmen; Aushang der Maßnahmen erforderlich

Für Veranstaltungen mit bis zu 100 Teilnehmern ist keine feste Sitzplatzzuweisung und kein im Vorhinein festgelegtes Programm erforderlich.

Kleinkunst und Kultur

Geöffnet.

Kapazitätsgrenze: bis zu 100 Teilnehmer ohne Sitzplatzzuweisung und ohne im Vorhinein festgelegtes Prorgramm. Bis zu 500 Personen, wenn feste Sitzplätze mit 1,5 m Mindestabstand.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Steuerung des Zutritts.

Mund-Nasen-Bedeckung verplichtend auf Verkehrswegen, Verkehrsflächen und in allen Publikumsbereichen, Hygienekonzept erforderlich; erhöhte Hygienemaßnahmen; Aushang der Maßnahmen erforderlich

Für Veranstaltungen mit mehr als 100 Teilnehmern gelten die Vorschriften für Großveranstaltungen und Events.

Auf allen Großmärkten, Wochenmärkten, Spezial- und Jahrmärkten muss eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden.

Freizeitaktivitäten (outdoor)

Gestattet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Aktuell im Detail durch Verordnungen nicht geregelt und/oder kommuniziert

Freizeitaktivitäten (indoor)

Alle Aktivitäten außer Tanzveranstaltungen gestattet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten

Steuerung des Zutritts.

Mund-Nasen-Bedeckung für Personal und für Gäste in geschlossenen Räumen und Wartebereichen verpflichtend; Hygienekonzept erforderlich; erhöhte Hygienemaßnahmen; Aushang der Maßnahmen erforderlich

Auf allen Großmärkten, Wochenmärkten, Spezial- und Jahrmärkten muss auch eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden.

Der Betrieb von Prostitutionsstätten, Bordellen und ähnlichen Einrichtungen ist untersagt.

Geführte Touren und Aktivitäten

Gestattet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Freibäder

Geöffnet.

Kapazitätsgrenze: min. 10 qm pro Person im Wasser und auf Liegewiesen.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten

Steuerung des Zutritts.

Hygienekonzept erforderlich.

Es gilt die Corona-Verordnung Bäder und Saunen: https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/coronavo-baeder-und-saunen/

Freizeitbäder

Geöffnet.

Kapazitätsgrenze: min. 10 qm pro Person im Wasser und auf Liegewiesen.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln. Dokumentationspflicht personenbezogener Daten

Steuerung des Zutritts.

Hygienekonzept erforderlich.

Es gilt die Corona-Verordnung Bäder und Saunen: https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/coronavo-baeder-und-saunen/

Aufgüsse in Saunen sind wieder zugelassen. Das Verwedeln der Luft im Rahmen von Aufgüssen ist unzulässig. Der Betrieb von Anlagen mit Aerosolbildung, insbesondere Dampfbäder, Dampfsaunen und Warmlufträume, ist weiterhin untersagt.

Zoos / Tierparks / Botanische Gärten

Geöffnet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Aktuell im Detail durch Verordnungen nicht geregelt und/oder kommuniziert. Besucher sollten sich direkt bei der Einrichtung informieren. Im Zoo Heidelberg gilt beispielsweise eine Pflicht zur Mund-Nasen-Bedeckung in geschlossenen Räumen und Wartebereichen.

Freizeitparks

Geöffnet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten

Mund-Nasen-Bedeckung für Personal und für Gäste in geschlossenen Räumen und Wartebereichen verpflichtend; Hygienekonzept erforderlich; Aushang der Maßnahmen erforderlich

Theater und Oper

Geöffnet.

Kapazitätsgrenze: bis zu 100 Teilnehmer ohne Sitzplatzzuweisung und ohne im Vorhinein festgelegtes Prorgramm. Bis zu 500 Personen, wenn feste Sitzplätze mit 1,5 m Mindestabstand.

Sitzplatzzuweisung; es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten; im Vorhinein festgelegtes Programm;

Steuerung des Zutritts.

Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend auf Verkehrswegen, Verkehrsflächen und in allen Publikumsbereichen; Hygienekonzept erforderlich; erhöhte Hygienemaßnahmen; Aushang der Maßnahmen erforderlich

Museen und Ausstellungen

Geöffnet.

Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln.

Aktuell im Detail durch Verordnungen nicht geregelt und/oder kommuniziert.

Empfehlungen des Museumverbands: https://www.museumsverband-bw.de/service/hinweise-zu-corona-sars-cov-2-fuer-museen/

Kinos

Geöffnet.

Kapazitätsgrenze: bis zu 100 Teilnehmer ohne Sitzplatzzuweisung und ohne im Vorhinein festgelegtes Prorgramm. Bis zu 500 Personen, wenn feste Sitzplätze mit 1,5 m Mindestabstand.

Sitzplatzzuweisung; es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten; im Vorhinein festgelegtes Programm;

Steuerung des Zutritts.

Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend auf Verkehrswegen, Verkehrsflächen und in allen Publikumsbereichen; Hygienekonzept erforderlich; erhöhte Hygienemaßnahmen; Aushang der Maßnahmen erforderlich